Dunkle Gedanken - Lösung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Überweisung zu einem Psychotherapeuten wäre schon gut, damit du dich mal bei einer Person aussprechen kannst die dich nicht kennt und dir weiterhelfen kann. Im eigenen Umfeld ist das schwierig weil es den Menschen Angst um dich macht und sie auch nicht wirklich wissen wie sie damit umgehen sollen.

Alles Gute

Heyy ich bitte dich wirklich sehr diese Gedanken nicht umzusetzen.
Es gibt Menschen die dich lieben. Halte durch. Vertrau dich deinem Nächsten an.
Wenn du dir das Leben nimmst lässt du bei allen Menschen die dich lieben ein Verdammt großes Loch zurück. Mach es zum Teil für sie nicht. Ich kenne dich nicht aber vertaru dich jemanden an. Unbedingt! Ich bitte dich wirklich anständig. Wenn du dich keinem Anvertraurst kann dir keiner Helfen. Und du versinkst noch tiefer in den dunklen Gedanken.
Das Leben kann so schön sein...
Es ist deine Entscheidumg was du damit machst

Lieber Fragesteller,

hier bei GF antworten Dir (fast) nur Laien, die Dir wenig weiterhelfen können, bei diesem schwerwiegenden Problem.

Wie "Andrastor" schon schrieb, brauchst Du sehr fachkundige Hilfe. Du solltest Dich nicht scheuen, diese in Anspruch zu nehmen.

Hast Du einen guten Hausarzt? Dieser kann Dir bestimmt einen guten Therapeuten empfehlen.

Ich wünsche Dir Alles Gute!

Wende dich am Besten an professionelle Hilfe in Gestalt von Psychologen, Psychiatern und Therapeuten.

JosiDanni1982 19.01.2017, 22:19

Niemand ist wertlos. Ohne dich zu kennen kann ich dir sagen, dass das nicht so ist! Es gibt einige Stellen, die bei sowas Unterstützung anbieten. Lies dir nicht zu viel im Internet durch.

1

Was möchtest Du wissen?