Dunkle Flecken am Arm, bitte um Hilfe, dringenst...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann zwar keine Ferndiagnose stellen, aber es kann auch sein, das er sich dort irgendwie gestoßen hat oder sowas, spricht das es evtl. auch ein Hämatom sein könnte.

Wie dunkel ist es denn? Ein Hämatom muss nicht immer blau sein. Und wie bei einem blauen Fleck tut es eben schon weh, wenn man drauf drückt.

Aber bei der Vorgeschichte solltet ihr zur Sicherheit noch den Weg zum Arzt machen

MrsKesang 20.02.2015, 21:10

Das habe ich auch gedacht, dass er sich vielleicht irgendwo angestossen hätte, aber er ist felsenfest überzeugt, dass sowas nie passiert ist.. also schliesse ich das mal aus..

Es ist nicht stark dunkel, aber auch nicht zu übersehen, also so mittel - dunkel, wenn man das so sagen kann.. und mehr schwarz, als blau.. Im Internet habe ich was von einem verminderten Sauerstoffaustausch gelesen, aber weiss nicht ob das wirklich das ist..

oder über diese "Totesflecken", dass dieser Fleck ein Zeichen ist, dass er bald sterben könnte... nicht auszudenken... obwohl er ist halt auch schon 73...

danke für das Antworten!

0
FunnyMarie 20.02.2015, 21:15
@MrsKesang

solange es ,,nur´´ ein Fleck ist, ist es sehr unwahrsheinlich, das es ein Totenfleck ist.

Aber ich selbst hatte auch schon blaue Flecken, wo ich mich gefragt habe, wo die herkommen, weil ich mir auch sicher war, das ich mich nicht gestoßen hatte.

Mach dir nicht zu große Sorgen und warte erstmal den Termin beim Arzt ab, dann hast du Gewissheit ;)

1
MrsKesang 20.02.2015, 21:33
@FunnyMarie

Ok.. danke, stimmt..

Habe leider schon immer diese Macke gehabt, den Teufel an die Wand zu malen.. ^^

Nochmals danke für das Antworten!

0

Ich vermute mal das Dein Vater Blutverdünner nehmen muß. Da bekommt man schneller blaue Flecken weil das Blut dünner ist, man nennt es auch Einblutung. Ist nichts schlimmes brauchst keine Sorge haben. Du kannst auch mal den Arzt fragen. Gruß

MrsKesang 20.02.2015, 21:31

Ich bin nochmals alle Medikamente, welche er nehmen muss, durchgegangen und er nimmt kein Blutverdünner.. also Blutgerinnungshemmer (Cardiax ASS + clopidogrel Sandoz 75) aber kein Blutverdünner... und weitere Medis, welche einen Bluthochdruck verhindern, erhöhte Blutfettwerte und chronische Herzschwächen..

bei vielen steht auch als Nebenwirkung "Hautausschlag", aber denke jezt nicht das dieser eher schwarze als blaue Fleck was damit zu tun hat.. oder was ist mit "Bluterguss" gemeint? dies wäre eine Nebenwirkung vom Clopidogrel Sandoz..

aber vielen Dank für diesen Tipp!!

0
conzalesspeedy 20.02.2015, 21:36
@MrsKesang

Ass ist eine Art von Blutverdünner. Ist Dein Vater Pflegefall (ansprechbar,beweglich) Und Nein das sind keine Todesflecken.

0

Was möchtest Du wissen?