dunkelbraune/ schwarze Haare heller färben

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das problem ist, dass du bei schwarz und dunkelbraun immer über eine blondierung gehen musst, um sie in irgendeiner form heller zu bekommen.. stell es dir wie beim tuschen vor.. du nimmst erst schwarz, machst es ganz intensiv und deckend.. und dann versuch mal mit gelb oder braun drüber zu gehn.. man sieht NICHTS.. da hilft nur deckweiss :D ich hatte meine haare auch schon schwarz und wollte sie dann blond.. aber ich wusste, dass das nicht leicht wird.. bin zum friseur und habe geschildert, dass ich iwann bei blond landen möchte, mir alles lieb ist, was schneller als rauswachsen lassen ist und ich auch damit leben kann, wenn das ganze einen rot- oder orangestich hat.. wenn du das jetzt ganz schnell möchtest, ist es MÖGLICH (das heisst absolut nicht, dass das gut ist) deine haare komplett aufzuhellen und dann eine braune tönung raufzumachen.. vllt auch ne färbung, wobei das natürlich auch kein geschenk für die haare wäre.. beides würde aber sehr schlecht halten, sagen wir dass es innerhalb von 3 wochen an farbe verliert und sehr rausgewaschen aussieht.. es wird definitiv ein wenig rotstichig sein, bzw orange.. denn haare gehen von schwarz auf rot, auf orange, dann gelb und dann blond.. macht der friseur das alles auf einmal, kann er nicht dafür garantieren, dass deine haare aufm kopf bleiben.. beim färben direkt werden recht viele haare fallen, das ist aber normal bei einem chemischen prozess.. und danach heisst es nicht, dass da nix mehr rausfällt.. einige hatten 3 wochen ruhe und auf einmal sind sie rausgegangen wie sonstwas.. bei anderen widerum macht so eine krasse färbeaktion fast gar nix.. ich bin wie gesagt auf nummer sicher gegangen, habe mir alle 2 monate übers ganze haar verteilt blonde strähnchen ziehen lassen.. und schon bei der ersten "sitzung" war dieses böse, nicht warme schwarz schon ein nettes dunkelbraun.. klar waren da, wenn man genau hingeguckt hat, rote anteile drin, das war aber nicht schlimm.. ich hatte einige wenige blonde, recht viele orange und n paar rote strähnchen in meinem schwarz, insgesamt hat es aber eben dunkelbraun gewirkt.. und ich war zu einer zeit definitiv ein mittel bis helles braun.. und meine haare haben das gut mitgemacht.. habe allerdings auch recht dickes haar, das macht solche aktionen auch leichter mit, als bei jmd mit dünnen, feinen, glatten haaren.. meine haare sind schon eher "strohig" vom gefühl her.. ich glaube jmd mit sehr schönen weichen haaren kann da sein blaues wunder erleben.. aber der friseur kann dir schon in etwa sagen, wie gut dein haar das wohl mitmachen wird.. ich rate dir, auf jedenfall erstmal die sonne walten zu lassen.. geh oft raus.. denn wenn es kein schwarz ist sondern echt n dunkel braun und die färbung jetzt nicht allzu krass ist, dann werden die sowieso von ganz alleine hell.. mein schwarz war damals von poly brilliance.. und das hielt ECHT gut.. mein friseur hatte schon mühe und not, das rauszubekommen.. sie meinte, dass deren färbung nicht so böse ist^^ rot wäscht sich allgemein sehr schnell raus und braun ist so ein mittelding.. einige gehen total zackig raus, andere halten sich gut.. geb deinen haaren doch 2 monate.. wie lang ist es genau her mit dem färben? denn du weisst ja, dass so ca die ersten 2 wochen alles erstmal viel dunkler aussieht, als gewollt.. und man erstmal n schreck bekommt.. weil es so heftig unnatürlich wirkt, als hätte man ne perücke auf^^

erstmal danke für die lange antwort :) also ich habe sie vor zwei tagen gefärbt, mein problem ist das mein haare gefleckt sind... deswegen würde ich sie jetz nochmal mit der gleichen farbe färben. aber die farbe is mir ja zu dunkel und ich möchte sie eher etwas heller... hm das klingt aber alles ziemlich kompliziert mit dem blondieren und das risiko ist mir zu groß, da meine haare seeehr lang sind und ich sie auf keinen fall um viele cm kürzen möchte...ich glaube ich lass es einfach bei dieser dunklen farbe. ich hoffe das die farbe in den nächsten wochen noch etwas heller wird! Nochmal danke!! :)

0
@mona9696

siehst du.. wenn sie 2 tage alt ist, dann ist das natürlich erstmal ne runde zu dunkel.. das war bei mir jedes mal so, dass meine damalige braune färbung immer erst fast schwarz aussah und ich dachte "OMG oO" aber das legt sich auf jedenfall.. das wird definitiv in 2 wochen nicht mehr so krass aussehn.. färb noch einmal drüber, damits gleich mäßig ist und dann wartest du ab..warst du denn vorher blond? weil dann hast du natürlich auch noch die wirkung von dem blond-braun wechsel, die dich vllt n bisschen schockt.. ich mag dunkelbraun sehr gerne.. es steht undgefähr allen.. egal ob hell oder dunkel.. die augen kommen besser zur geltung.. weil der konstrast von den haaren zum gesicht und dem weiss der augen viel stärker ist.. ich fotografiere sehr gerne und achte deswegen besonders darauf.. dunkle augen und helle augen strahlen viel viel mehr =) und wenn man recht dunkle haare hat, dann glänzen die auch oft viel mehr.. bzw hat das wieder mit dem kontrast zu tun^^ weil das, was glänzt ja bekanntlich reflektion ist und eine reflektion ja immer viel heller ist als der rest.. ist der unterschied zu der stelle der haare, die gerade nicht im licht ist bzw anders gebrochen wird, ja noch größer als bei blinden haaren.. weil sich hell und hell ja nicht sooo sehr unterscheidet.. sooo :D das ist meine pro dunkle haare meinung :D wobei blond zb ja sehr sommerlich ist.. ich war erst schwarz, dann blond und als ich das hatte und n paar bilder mit blonden haaren gemacht hab, bin ich auch schnell wieder auf braun zurück... 2 jahre färben für n paar monate blond :D jetzt möchte ich was rotes ausprobiern.. najaaa, viel glück mit deinen haaren =)

 

0
@Disperado

meine haare waren davor hell- mittel braun. der unterschied ist aber trozdem ziemlich groß.. ich glaube das die dunkle farbe mich im ersten moment ein bisschen geschockt hat, weil ich ja mit einer etwas helleren farbe gerechnet habe .. aber heute find ich es gar nicht mehr so schlimm ;) ein bisschen sind sie glaub auch schon heller geworden :) naja morgen werd ich jetz erstmal die flecken rausmachen und dann werd ich sehen ob sie noch ein bisschen heller werden :)

0
@mona9696

ich möchte dir jetzt ja keine angst machen, aber ich habe anfand april meine sehr schönen mittelblonden haare rotbraun (mahagonie) färben wollen, es war ein seeeehr schönes dunkles braun-rot abgebildet( es war herbashine von garnier) also nur eine tönung- und booom sie waren unten schwarz oben dunkelrot. ich dachte mir auch naja wird sich schon rauswaschen, hat es auch etwas aber leider nur oben und im unterhaar(das was man nicht sieht). die deckhaare in den längen blieben bis heute schwarz und es sieht sehr fleckig aus. ich habe jetzt vor ein paar tagen mit garnie color intense goldblond darüber gefärbt, da diese für schwarzes haare geeignet sein sollte, allerdings wurden sie nur etwas heller(dunkelbraun). wenn dir das reicht würde ich diese coloration mal versuchen, ist auch keine blondierung oider aufheller. viel glück ;)

0

Also du musst erstmal warten bis das rausgewachsen ist dzu musst leider so lange warten oder du wirst dir viel abschneiden lassen müssen

Die Frisörin hat Recht.

Was möchtest Du wissen?