Dunkelblau oder weiß (Shirt)?

5 Antworten

Von Experte rotesand bestätigt

All die vorgestellten Optionen sind gute Kombinationsmöglichkeiten. Ich persönlich würde unter dem Jeanshemd ein weißes Shirt tragen, um einen farblichen Kontrast zu schaffen, der das Jeanshemd besser zur Geltung bringt. Bei der Wahl der Chino ist sicherlich der Beigeton mitentscheidend. Wenn er gut mit dem Blau des Jeanshemds harmoniert, sieht das sicherlich sehr gut aus. Eine dunkelblaue Chino müsste eigentlich immer passen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Lieben Dank :)

Der Beigeton ist so "hellbeige", was zum Dunkelblau vom Jeanshemd ganz gut passt. Das habe ich auch schon so angehabt.

1

Trug dann das weiße Shirt drunter und die beige Chino - und hatte die Ärmel aufgekrempelt und die Chino "mit Pinroll" getragen :)

0
@rotesand

Das sah sicherlich optimal aus und kam zweifelsohne sehr gut an. Freut mich, wenn ich behilflich sein konnte!

1
@anesneir

Danke ;) Meiner Freundin hat's gefallen (O-Ton "sieht total lecker aus" ^^) und ich fühlte mich sehr wohl in dem Outfit :)

1

Beige und Weiß in einem Outfit vermeiden, sagt man uns Frauen immer, ebenso wie Kombinationen von Dunkelblau und Schwarz. Bei Männern ist es vielleicht nicht so schlimm, gibt ja auch Vereinsfarben in diesen Kombinationen.

Ich würde die beige Chino nehmen. Evtl. unter dem Jeans Hemd das weiße Shirt oder viell. sogar ein Polo Shirt, wäre mal etwas anderes, hab ich letztens so gesehen und sah sehr gut aus.

Ich würde zur beigen Chino raten und das Jeanshemd komplett zugeknöpft (auch die Ärmel) tragen. Sieht chic und edler aus. Dann ist auch die Farbe des T-shirt egal :-)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich fände das weiße T-Shirt besser, bei der Hose kommt es auf den Farbton an, kann beides gut aussehen.

Was möchtest Du wissen?