Dumpfes Gefühl nach Discobesuch (trotz Gehörschutz)

5 Antworten

Mich macht es nur stutzig, den es ist eigentlich nach gewisser Zeit wieder weg, und ich bekomme ja nie die volle Dröhnung sondern habe immer Gehörschutz drin.?

In der Disco ist es oftmals so laut, dass selbst ein einfacher Gehörschutz oft nicht reicht. Hast du das Gefühl als wäre etwas im Gehörgang? Dann kann es ein Ohrenschmalzpfropf sein. Durch das Tragen des Gehörschutzes wird der Ohrenschmalz verdichtet und vor das Trommelfell geschoben.

..dies ist ein häufiges Problem bei Diskobesucher dass sich der Körper nach einer gewissen zeit so wehrt und dies kurze Zeit später zu einer Hörstörung führt. Haben wir als jugendliche oft diskutiert, und die die es durchgezogen haben, haben jetzt ein Abo beim HNO Arzt. und 2 hören jetzt schon extrem schlecht,

kann dir jeder HNO bestätigen, sprech es mal an

Dumpfes Ohr wegen starkem husten?

Hallo ihr lieben, also ich habe seit ca 2 Tagen starken husten wobei meine Mandeln auch etwas entzündet waren/sind. Und heute als ich aufgewacht bin war plötzlich mein Ohr dumpf also ich höre nicht mher gut sondern nur noch dumpf. und dieses Gefühl ist schrecklich, zu dem dumpfen gefühl sind dann auch ein paar schmerzen im ohr dazugekommen´, vorallem wenn ich aufstoßen musste hat es voll weh getan. Ich hab schon alles ausprobiert: Mein ohr gewärmt, Kaugummi gekaut, Meine nase zu gehalten um vllt den druck auszugleichen, aber nichts hat geholfen... Tja und es ist samstag kein HNO Arzt hat offen... Also habt ihr eine vermtung ob das einfach von meinem husten ist und wieder weg geht oder ob es was ernstes ist? Vielleicht habt ihr auch tipps wie es weg geht. Bitte helft mir! Danke liebe grüße MimiPanem!

...zur Frage

Angst vor dem HNO-Arzt durch Schlechte Erfahrung?

Hallo liebe Community..

Ich habe vor gut einem Jahr zum ersten mal einen HNO-Arzt besuchen müssen, ich wurde von meinem Hausarzt zu einem HNO Arzt überwiesen. Es stellte sich raus das mein dumpfes Gefühl auf dem rechten Ohr durch ein Ohrenschmalz propf kam.. Da es durch Einer ohrenspülung nicht entfernt werden konnte, (da es schon zu viel/gross war) musste er mit einem Sauger ran. (Im Vorfeld, der Arzt konnte kein sehr gutes Deutsch und hat auch nicht gefragt ob es mein erstes mal bei einem HNO Arzt ist oder sonstiges..) ich fing also von mir aus an zu erzählen, und meinte das ich angst davor habe und das es mir gerade nicht sehr gut geht..

Er holte trotzdem den sauger, sagte wie ich mein kopf zu neigen habe, und erklärte mir nicht einmal was genau jetzt passier nur das es eben "sehr laut" wird und ich mein kopf nicht weg ziehen darf..

Es tat mir aber so sehr weh das ich einmal weg gezogen bin einfach aus reflex.. Ich hatte sogar schon tränen in den Augen und fing an zu weinen weil ich so angst hatte davor (schon durch eie erfahrung das es weh tat) aber er fing nur an zu meckern das ich mein kopf nicht weg ziehen solle...

Nun habe ich auf meinem rechten ohr wieder ein dumpfes gefühl und höre etwas schlechter.. (Einfach weil ich im bett auf mein ohr lag, ist es das dumpfe gefühl da). Ich habe jetzt angst zu einem HNO arzt zu gehen, das es wieder nicht mit der spülung klappt (das war noch angenehm) ich habe extrem angst vor diesem sauger..

Aber ich möchte auch das gefühl los werden auf meinem ohr.. :( Hilfe !!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?