Dumpfes Gefühl im Ohr bei Erkältung

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hatte ich letzte Woche erst. Habe gedacht, es geht selbst weg, ist dann immer schlimmer geworden, bis es rüber zur Backe ging. Bin dann zum HNO-Arzt und ich hatte Gehörgang-Entzündung. Warte lieber nicht zulange sondern gehe zum Arzt, nur zu deinem Besten.

Vielen Dank an alle für die netten Antworten, aber deine ist die richtige gewesen :P Hab mir über Nacht ein bisschen Zwibelsaft ins Ohr getropft und Wattebausch drauf, jetzt ist das Rauschen weg, mein Gehörgang ist abgeschwollen und es schmerzt nicht mehr.

0

das geht wieder vorbei oder versuche mal, irgendwo/wie sehr herzhaft zu gähnen. damit "öffnen" sich die verstopften kanäle im ohr wieder.

Wenn ich gähne, wird es besser, aber es geht nicht weg. Ich weiß schon was du meinst, aber so extrem wie diesmal hatte ich es noch nie.

0

kenn ich. ich warte einfach ab bis es geht. aber beid ir scheint es ja länger zu sein. man soll die nase zu halten und schlucken.

Dumpfes Gefühl und druck im Ohr?

Hey, ich war letztens fast 25h feiern. Und seitdem (seit 2 Tagen) habe ich so ein Druck im linken Ohr bzw. dumpfes Gefühl und höre viel schlechter. Jedoch wenn ich mit dem Kopf nach unten gucke höre ich wieder ganz normal. Was kann das sein und kennt das vielleicht jemand?

...zur Frage

Nach dem säubern der Ohren mit Wattestäbchen Dumpfes Gefühl--->Weshalb?

Hallo! ich habe heute Morgen mein Ohr mit Wattestäbchen gesäubert jetzt habe ich ein dumpfes Gefühl im Ohr und höre schlechter. Was soll ich nur tun?

...zur Frage

Tinnitus oder Erkältung?

Hallo Leute,

Ich bin zur Zeit erkältet, und wie immer bei einer Erkältung habe ich ein pfeifen im Ohr. Außerdem habe ich Druck auf diesem einem Ohr, und so ein dumpfes Geräusch höre ich (könnte ausserdem einbisschen verstopft sein) Aber irgendwie hatte ich vor der Erkältung schon so ein komisches dumpfes Geräusch im Ohr. Früher hieß es, es könnte sein, dass ich das drehen der Erde hören könnte, das könnten wohl manche Menschen hören, und es wäre ein dumpfes Geräusch. Seit das Piepen dazu gekommen ist, und ich mir eigentlich ziemlich sicher bin, dass es nur auf einem Ohr ist, denke ich aber eher an Tinnitus. Woher kommt Tinnitus, und woran erkenne ich, ob ich es habe? Muss ich damit zum Arzt? Ferndiagnosen sind immer schwer, aber wenn mir vielleicht jemand die anderen Fragen beantworten könnte, woher das kommt, bzw wie Tinnitus auftritt, und ob ich damit zum Arzt muss, sowie ob das jetzt grad nicht alles an meiner Erkältung liegen könnte, wäre ich sehr Dankbar. Liebe Grüße

...zur Frage

Kurzes Piepen im Ohr - normal?

Also manchmal hab ich ein kurzes Piepen ,das dauert vllt 2-3 Sekunden und ist dann wieder weg.Einmal aber hatte ich das Piepen im Ohr und dann wurde immer alles leiser,so ein dumpfes Gefühl als hätte ich Ohropax im Ohr,aber nach 4 Sekunden oder so wurde es wieder laut.Später wurde mir schwindelig und hatte ne Hitzewallung.Wenn ich das Piepen habe ,habe ich Angst dass mir später wieder schwindelig ist. Habt ihr das auch? Woran kann das liegen?

PS:War schon beim Arzt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?