Dumpfer Ton im Ohr

4 Antworten

das könnte vieles sein. von zu viel ohrenschmalz bis hin zum tinnitus. dir aber jetzt den kopf darüber zerbrechen bringt nichts. es ist sehr gut, daß du morgen zum arzt gehst, denn sollte es ein tinnitus sein, sollte er schnellstmöglich behandelt werden.

Du gehst morgen zum Arzt, dass ist gut, bis dahin auf keinen Fall einen Druckausgleich machen. Eventl. ist das Problem schnell behoben, z.B. bei zuviel Schmalz.

Ansonsten kann eine Überweisung an den HNO Arzt erfolgen, wenn z.B. ein Unterdruck am Trommelfell besteht. In diesem speziellen Fall kann die Behandlung ein paar Tage dauern. Das wird mechanisch behandelt und wird von dir selbst zu Hause durchgeführt, falls der HNO dies nicht ambulant lösen kann. Es ist aber nicht mit Schmerzen verbunden.

Bin (Junge) 14 und hatte vor ein paar Wochen das gleiche Problem ;) Keine Angst ich war beim Ohrenarzt und er meinte es hätte sich in einem Ohr zu viel Ohrenschmalz gesammelt vor irgendeiner Höhle oder so und das sorgt dann für dumpfe Geräusche, hab das jetzt mal grob erklärt. Er meinte auch das liegt am Wetter weil sich das dann manchmal dort bildet. Der Doc. hat einfach mit so nem Sauger in meinem Ohr rumgemacht und es war weg XD (Keine Sorge tut nicht weh, kitzelt nur ein bisschen)

Druck auf dem Ohr und Rausch Hilfe

Ich habe Druck auf den Linkem Ohr ungefähr vom Gefühl her das da Watte drinne steckt vom hören so als ob ein Laptop oder der Lüfter läuft oder das Geräusch wie als wenn man Taucht ist das ne Mittelohrentzündung ? ich habe keine Schmerzen

...zur Frage

Dumpfes Hören einseitig, ab zum Arzt?

Hallo!

Seit zwei Tagen höre ich auf dem linken Ohr etwas "dumpfer". Es macht sich nicht immer bemerkbar, aber ist manchmal schon recht störend - als hätte ich etwas Watte im Ohr. Sollte man damit mehr oder weniger schnell zum HNO Arzt? Was könnte die Ursache sein und wie wird das wieder besser? (M, 18)

Ich danke im Voraus!

...zur Frage

Wieso tut es nur mit einem eingesteckten Kopfhörer weh??

Wenn ich nur mit einem Ohr die Musik anhöre, tut es mir weh und empfinde den Ton ziemlich laut. Im Gegensatz mit zwei. ? Warum ist das so?

...zur Frage

Schwerhörigkeit am rechten Ohr?

Ich habe gestern meine Ohren gesäubert und seitdem höre ich Töne mit meinem rechten Ohr leiser, als sie eigentlich sind. Wenn ich beispielsweise meine Kopfhörer nur an mein rechtes Ohr hebe, dann höre ich alles ganz normal, aber sobald ich den Kopfhörer in mein Ohr stecke, wird der Ton plötzlich richtig leise. Und das komische ist, dass es nur leise wird, wenn etwas näher kommt.

Wenn ich TV schaue oder mit jemandem rede, höre ich alles wie immer. Seitdem ist auch ein merkwürdiges Drücken aufgetreten, dasselbe Gefühl, das man hat, wenn Wasser beim Schwimmen ins Ohr kommt. Bloß permanent.

Weiß jemand wieso das so ist und was das ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?