Dumpfer Schmerz und Bewegungseinschränkung im Knie, was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

es gibt einen "schubladentest" um zu überprüfen ob eines der kreuzbänder gerissen ist..wenn du das knie angewinkelt hast sollte bestenfalls eine zweite person versuchen, den unterschenkel mit leichtem kraftaufwand wie eine schublade nach vorn zu ziehen..ist diese bewegung möglich, ist mindestens eines der kreuzbänder gerissen..da du auch von "verdrehen" gesprochen hast können auch die außenbänder betroffen sein..ein versuch, den unterschenkel unabhängig vom oberschenkel nach links oder rechts zu bewegen wäre ein symptom dafür..ein lauter knall ist schon ein deutlicher hinweis auf eine bänderverletzung..ich würde es auf jeden fall abklären lassen, da ein defektes band weitere verletzungen nach sich ziehen kann (stichwort: unhappy triad) gute besserung

Ich kann dir diese Frage nicht beantworten, aber ich habe selber Erfahrungen mit Knieproblemen und bin zu spät zum Arzt. Deshalb rate ich dir: Geh besser zum Arzt! Mit dem Knie ist nicht zu spaßen. Besser einmal zu viel, als einmal zu wenig zum Arzt gehen!

Was möchtest Du wissen?