"Dummheit tut weh" eine Beleidigung?

9 Antworten

Es kann als Beleidigung aufgefasst werden. Beleidigung ist eine gesellschaftliche Herabwürdigung einer Person in ihrer gesellschaftlichen Stellung. Es müsste also jemand zuhören, vor dem der Beleidigte auf diese Weise herabgewürdigt wird. Unter vier Augen ist es keine Beleidigung, sondern höchstens eine Beschimpfung. Das ist aber Ansichtssache des Betreffenden.

Übrigens bereitet Dummheit leider, leider keinen Schmerz! Sonst würden sehr viele Menschen vor Schmerzen schreiend herumlaufen.

Leider werden wir hier wohl keine Meinungen von einem Juristen bekommen aber ich denke noch nicht mal das das in einem Streitgespräch relevant ist wenn du jemanden als dumm bezeichnest. Das drückt nur deine Meinung aus und ist nicht extrem beleidigend. Zumindest habe ich noch die Hoffnung das deutsche Gerichte nicht so lebensfremd sind.

Es ist unwichtig ob du findest das es zutrifft.

Für die Person kann es trotzdem beleidigend sein.

Aber nein strafrechtlich hättest du da nichts zu befürchten.

„Es tut mir leid“ –ein verwirrender Ausdruck

Hallo,

ich kann die Bedeutung von „Es tut mir leid“ immer noch nicht ganz deutlich begreifen, obwohl ich seit 3 Jahre deutsch lerne.

Ich weiß, dass man nicht nur in dem Fall das sagt, dass er jemandem etwas unhöfliches getan oder irgendwie geschadet hat.

Zum Beispiel wenn ein Freund etwas trauriges Ereignis hat, sagt man das auch.

Aber man sagt das auch, wenn man jemandem etwas falsches getan hat. Zum Beispiel wenn ein Kind einen Teller oder eine Tasse zerbrochen hat, sagt das Kind zu seiner Mutter „Tut mir leid, Mama.“, oder?

Heißt „Es tut mir leid“ buchstäblich, dass etwas (es) meinem Herzen weh tut?

Wenn ja, kommt es mir seltsam vor, dass man „Es tut mir leid“ sagt, falls er jemandem etwas schlechtes getan hat. Kann das nicht eine Beleidigung sein? Z.B. ich habe ohne Absicht auf jemandes Fuß getreten, und ich sage, „OMG, tut mir sehr leid!“

Wenn das „Es tut meinem Herz weh“ oder so was ähnliches heißt, sollte es doch eine Spötterei sein, oder?

Das ist ein echt verwirrender Ausdruck…….

...zur Frage

Lehrer sagt beabsichtigt haltet eure Fresse?

Hallo! Ich, 10. Klässler auf der Wirtschaftsschule in BW kann meinen BWL-Lehrer nicht wirklich leiden. Er ist emotionslos, wenn doch Emotionen da sind, dann nur negative...

Neulich wurde meine Tischreihe (Leute, darunter ich) ermahnt, leise zu sein (ich hab nix gesagt). Daraufhin hat ein Schüler zum Anderen "Halt die Fresse" gesagt. Daraufhin der Lehrer:„Haltet ihr mal eure Fresse"(ich war auch EINDEUTIG gemeint). Daraufhin habe ich sofort angemerkt, dass ich mich hier persönlich angegriffen fühle, woraufhin dieser mit „dann fühl' dich halt angegriffen" "Kontert". Die Diskussion wurde abgeschlossen.

Auch Lehrer sind Menschen wie Du und ich, trotzdem sollte man ein gewisses Niveau als VORBILDFUNKTION namens Lehrer haben. Jedem rutscht mal was raus, was man eigentlich nicht so meinte, doch das in diesem Fall hier war pure Absicht.

Mich interessiert, wie in diesem spezifischen Fall die Rechtslage aussieht.

Danke im Voraus!

P.S. Wir haben eine Beratungslehrerin auf unserer Schule, mit der ich aber ein Problem habe [wie ungünstig ): ]

...zur Frage

Beleidigung oder Erziehungsmaßnahme?

Dürfen Eltern ihre Kinder beschimpfen als dumm, faul, egoistisch, reif für die Klap se, beleidigte Leberwurst, De pp,...? Oder gilt für Kinder nicht das Recht auf Achtung der Person und ihrer Würde? Ich stelle diese Frage, weil das JEDEN Tag so läuft, und jeder Erwachsene kann sofort wegen Beleidigung klagen - aber Kinder?

Bitte nur ernstgemeinte Antworten. Danke im Voraus.

...zur Frage

Bekannte hat ihren Hund Vomit Pool Party genannt?

Der Titel ist ja selbst erklärend ein Mädchen das ich kenne hat einen Hund bekommen und hat es Vomit Pool Party genannt und als Spitznamen Puke. Meine Frage ist jetzt ob sowas überhaupt erlaubt ist da es ja in einer gewissen Hinsicht die Ehre und Würde des Tieres zerstört. Was ist eure Meinung dazu? Das würde mich echt interessieren

...zur Frage

Was bedeutet es, dass die Würde des Menschen unantastbar ist?

Das ist doch eine so leere Aussage, wie (keine Ahnung ...): "Dem Menschen darf seine Menschlichkeit nicht genommen werden." Ich kann mich ja in jeder Situation entwürdigt fühlen. Das ist ja völlig subjektiv.

...zur Frage

Wie soll man sich gegenüber beleidigenden und respektlosen (jungen) Menschen im Internet verhalten?

Was ist aus dieser Gesellschaft geworden?

Es gibt leider so viele (junge) Menschen, die sich oftmals respektlos, beleidigend und brutal gegenüber anderen Menschen verhalten und sich mittels Scheinanonymität im Internet über andere auslassen und/oder deren Persönlichkeit und Würde verletzen.

Auch und gerade hier auf dieser Seite passiert das sehr häufig!

Man postet eine Frage oder Anliegen in guter Absicht und wird sogleich in einigen Fällen mit unangebrachten Kommentaren attakiert.

Ganz schlimm ist dies aber auch auf Youtube vertreten.

Die Rede aber ist nicht nur von Cybermobbing. Es ist mehr ein Negativtrend und eine moderne Einstellung Vieler. Beleidigungen, Unverständnis, Intoleranz und Hass. Man kann fast schon von einer Form des Nihilismus sprechen. Und genau dieses Verhalten stört mich persönlich sehr.

Wie verhält man sich also diesen "Rotznasen" gegenüber?

Wie sollte man dagegen vorgehen?

Und vor allem... Was treibt diese menschen dazu sich so ungebührlich zu verhalten?

Bin gespannt auf die Antworten und Meinungen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?