DUH (Deutsche Umwelt Hilfe) will Fahrverbote ab 2020 für Euro 6 durchsetzen?

 - (Auto, Politik, Auto und Motorrad)

11 Antworten

Natürlich macht die DUH weiter mit der Panikmache gegen den Diesel, schliesslich hat ja deren Hauptsponsor beschlossen für Europa keine Diesel mehr anzubieten und damit er da möglichst Konkurenzfrei bleibt macht deren Lobbyist da gewaltig Stimmung.

Ein Diesel lohnt sich natürlich, Wer was Anderes behauptet ist nur ein neidischer Benziner-Fahrer der jahrelang miterlebt hat wie sein dieselfahrendes Umfeld mehr vom Leben geniesst (weil der nicht zu jedem Ausflug überlegt welche Spritkosten da entstehen).

Wenn Du viel in Ausland fahren willst würde ich klar zum Diesel raten, im Ausland gibt es auch keine Probleme mit dem Diesel. Wo innerhalb Deutschlands etwaige Sperrungen sein werden will ohnehin kein normaler Mensch mit dem Auto hinfahren.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
17

Ich bin ein neidischer Benziner-Fahrer und mein nächster wird mit 100%iger Sicherheit wieder ein Diesel. Bis dahin lasse ich alle 10 Tage für 60 Ocken mal schön Suppe durch den Rüssel laufen.

0

Hallo!

Ich würde den Ball flach halten ------> Woche für Woche tauchen in Bild, BamS und Glotze genügend Ideologen oder etwas abgemeldete Politik-Typen auf, die alles Mögliche mal eben "fordern", ohne dass das Substanz hat, um ins Gerede zu kommen und Leute zu verunsichern.

Keine Sorge - die Umwelthilfe hat am Ende in der Politik nicht das zu sagen, was sie gern zu sagen hätte und aktuell kann sich die Regierung so etwas gar nicht leisten. Wer so etwas anzettelt, der beschert seiner Partei weiteren Wählerschwund und nährt die Politikverdrossenheit umso mehr - und so schlau ist man auch in Berlin durchaus.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Sicher rentiert sich das noch! Merkels Narrenhaus ist nicht ewig am Ruder! Der Stuhl wackelt schon gewaltig! Die B90 Grünen sind zwar schon OK, aber inzwischen zu stark. Die wollen doch Sondersteuern auf den Sprit.... und haben ihre ursprünglichen Ideale doch längst verraten!

Und bei derzeit 1,549€ für den Diesel, tanke ich eben bei ALDI, PENNY, LIDL.....

Das kann übrigens JEDER Diesel! Ob ein 60 Jahre alter Trecker oder der hyper Moderne Diesel der gerade vom Band läuft.

Und umweltfreundlich ist´s auch noch!

Und.... beachtet man das Logo ganz oben auf dem Artikel..... verliert der schon wieder gewaltig an Glaubwürdigkeit....

2

Die Bild glaube ich sowieso nicht, aber möglich ist es.

0

Diesel Bj 2011, Euro 5, jetzt noch kaufen?

Guten Abend liebe Leserinnen und Leser,

Bei meiner Suche nach einem anderen Fahrzeug für mich bin ich auf einen Ford Focus 1.6. , Diesel, 116 PS, Bj. 2011, Euro 5 gestoßen.

Das Auto hat keinerlei Mängel und der Ford -Händler dürfte doch in der momentanen Situation eigentlich froh sein, wenn er ihn vom Hof hat. Nun zu meiner eigentlichen Frage:

Ich finde, ich würde das Auto zu einem guten Preis bekommen. Aber macht es jetzt noch Sinn sich einen Diesel, Euro 5 zuzulegen? Ich möchte das Auto ca. 2 Jahre fahren.

Bez. Diesel - Fahrverbote und Wertverlust, wie schätzt ihr die Situation ein? Sollte man lieber die Finger davon lassen, auch bei einem guten Preis? Oder kann man das Auto mit Hinsicht auf die eventuelle blaue Plakette noch bedenklos kaufen?

Bin um jede Meinung dankbar!

...zur Frage

Neues Auto kaufen - Diesel oder lieber Benziner?

Ich war immer "überzeugter" Diesel-Fahrer. Jährlich komme ich auf eine Kilometerleistung von 15.000 - 17.500 km. Seit der Diskussion über Fahrverbote von Dieselfahrzeugen in den Innenstädten, bin ich "etwas" verunsichert.

Ich bin leider kein Freund von Downsizing Benzinmotoren mit relativ wenig Hubraum und Turbolader. Hatte jetzt am Wochenende 2 Probefahrten mit jeweils einem Benziner 150ps und einem Diesel 150ps.

Beide Fahrzeuge haben sich toll gefahren aber bei dem Benziner fehlt mir das Drehmoment von unten heraus und mich nervt das hochtourige Fahren wenn es mal etwas schneller vorangehen soll.

Wenn es ein neues Dieselfahrzeug wird, dann natürlich ein Euro6 Diesel. Das Fahrzeug würde ich mindestens 5 Jahre lang fahren.

Was sagen denn die Autoprofis unter euch?

Lieber einen Benziner oder haben Euro6 Dieselfahrzeuge nichts zu fürchten?

Bin auf euere Kommentare und Meinungen gespannt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?