Duftöle; Was muss ich wissen?

1 Antwort

Hallo,


denk' an die Umwelt und kauf' Dir eine Duftlampe, die mit Teelicht funktioniert. Da gibt es außerdem vom Aussehen her wunderschöne Exemplare und eine viel größere Auswahl, als die elektrischen, die immer etwas plump aussehen und obendrein noch deutlich teurer sind. Außerdem kannst Du die ja nicht woüberall hinstellen, sondern bist auf eine Steckdose angewiesen.


Dest. Wasser brauchst Du für beide, sonst hast Du bald unschöne Kalkränder auf dem Wasserbehälter.


Man nimmt 7 Tropfen für eine Füllung, wenn der Duft nachläßt, gibst Du einfach 3 oder vier Tropfen nach.


Diffusore sind rechte Bakterienschleudern. Bääähhhhhh...

Super ! danke für deine Antwort
Weisst du wieviel Wasser ich mit den 7 Tropfen Öl vermischen muss ? 😁

0
@Lola0808

Du machst die Schale einfach voll mit dest. Wasser und tropfst dann einfach das Öl dazu. Es schwimmt dann oben auf dem Wasser, wie ein Fettauge. Dann das Teelicht an, ein bißchen warten, bis das Wasser mit dem Öl heiß geworden ist und dann den Duft genießen.

0

Was möchtest Du wissen?