Düsseldorf "Japanviertel"

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

HI und guten Abend, es gibt an der Immermannstrasse ein paar japanische Geschäfte. Vorwiegend sind es Lebensmittelgeschäfte, Restaurants und einen Buchladen. Ich lebe zwar in Düsseldorf, habe aber nie darauf geachtet ob es dort auch Geschäfte mit Mode gibt. Ganz in der Nähe (gegenüber vom Hauptbahnhof) gibt es ein Büro der DMT ( Touristeninformation ). Dort kann man Dir eventuell mehr Informationen geben.

Hoffe Dir geholfen zu haben.

LG Peter

P.S.: Viel Spass in Düsseldorf

Es gibt dort ein paar Läden die solche Klamotten haben, ja. Allerdings sind das glaube ich nur wenige, dass ich selbst da war ist schon lange her. Aber hauptsächlich sind es glaube ich nur Läden mit Japanischen Kleinigkeiten und Essen

Nein, einen Lolitashop gibt es in Düsseldorf nicht :(

Modejournalismus am Fashion Design Institut Düsseldorf?

Der Titel mag vielleicht etwas ungenau klingen, jedoch wollte ich einmal hier nachfragen ob jemand persönlich Erfahrung im "Studiengang" Modejournalismus am FDI gemacht hat. Ich mach jetzt im kommenden April mein Abitur und muss mich nun langsam aber sicher auf einen Studiengang bzw. Ausbildungsplatz festlegen und mir ein festes Ziel für meine Zukunft setzten. Da ich Journalismus an sich ziemlich interessant finde und generell gerne schreibe und mich dazu noch für Mode interessiere, egal ob es Kleidung, Lifestyle, etc. ist, dachte ich mir, dass ich mich über den Modejournalismus mal genauer informiere. Das hab ich dann auch letztlich getan und bin auf 2 Privatschulen gestoßen einmal die AMD und das FDI (beide Düsseldorf). Ich tendiere persönlich zur letzteren, da ich finanziell mir nicht so viel erlauben kann (AMD nach meinem Kenntnisstand teurer). Jedenfalls würde ich mich nach meinem Abi gerne für den Fashionjournalismus bewerben, jedoch ist mir aufgefallen, dass man eine Kreativmappe erstellen muss und diese sollte 10- 15 Arbeiten enthalten. Hier kommen wir zur ersten Frage und zwar wie könnte sowas genau aussehen, hat da jemand schon sowas gemacht und kann mir sagen wie ihr daran ran gegangen seid? Zusätzlich sollten diejenigen die sich auf Journalismus spezialisieren 2 Recherchen anfertigen, ist das vergleichbar mit einer Facharbeit oder ähnlichem nur halt zum Thema Fashion ? Und meine letzte Frage wäre dann wie das Auswahlverfahren genau abläuft wenn man sich dann beworben hat. Wird man eingeladen wo man diese Kreativmappe mitbringt und hat dann eine Art Vorstellungsgespräch oder Eignungstest?

Natürlich fände ich es klasse, falls ihr mir generell eure Erfahrung erzählen könntet die ihr bisher gemacht hab (Dozenten, Lehrgänge, Fachbereiche (also was man alles genau lernt), etc.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?