Dürfte mir die Schule sowas verbieten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Verfassungsfeindliche Symbole können (und werden) i.d.R. entsprechend behandelt. Vorsicht vor vermeintlich eindeutigen Zeichen, so war (bzw. ist?) das durchgestrichene (!) Hakenkreuz in Bayern als verfassungsfeindlich eingestuft worden (weil man das Hakenkreuz sieht).

Das »wärs mir egal« 2x überlegen. Wenn es doch zu Verweis oder gar Schulausschluss kommt und du dir damit den Abschluss versaust -> nicht clever. Wer soll dann in Zukunft die Jobs machen und entsprechend auf die Gesellschaft einwirken wenn du dir diese Türe verschließt? Richtig: Dann sitzt da wer anders - mit anderem Gedankengut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dthfan00
09.05.2016, 22:21

Stimmt auch wieder

Jaa, ein durchgestrichenes Hakenkreuz hab ich drauf, sollt ich wohl abmachen, 

0

Wenn nix illegales draufsteht nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dthfan00
09.05.2016, 22:20

Jo okii danke

1
Kommentar von LiemaeuLP
09.05.2016, 22:22

Yannick?

1
Kommentar von LiemaeuLP
09.05.2016, 22:25

So trifft man sich xD

1

Rechtlich dürfen sie es Dir nicht verbieten, aber sie können Dich so lang emobben, bis Du sie "freiwillig" ablegst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dthfan00
09.05.2016, 22:21

Nop, werd ich aber nich!

1

Politische Symbole und Äußerungen an Schulen sind an Schulen verboten

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dthfan00
09.05.2016, 23:15

Warum eigtl?

Meinungsfreiheit, oder gilt die für Schulen nich?

Im übrigen is des mir egal ;)

Gruß

0
Kommentar von universal1997
09.05.2016, 23:16

Ich glaube damit es nicht zu Meinungsverschiedenheiten oder Streit zwischen den Schüler kommt. Zum Beispiel ist jemand eher rechts und ein anderer eher links gerichtet.

0

Was möchtest Du wissen?