Dürfte man Marihuana-Pflanzen auch als Hauspflanze haben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man darf in Deutschland als Privatperson keine Hanfpflanze haben. Auch keine THC-arme oder -freie.

Dafür braucht man eine Genehmigung, welche man nur für den landwirtschaftlichen Anbau für Nutzhanf bekommen kann.

Ohne Genehmigung darf man kein Hanf/Cannabis als Pflanze haben. Weder mit Wirkstoff THC noch Faserhanfsorten. Du fragst nach Möglichkeiten: Das wäre zum Beispiel, sich darüber hinwegzusetzen wie sehr viele Menschen es tun. Oder andernfalls lässt du es bleiben. Ausnahmeerlaubnis beantragen wegen einer Zierpflanze im Garten macht ja wohl keinen Sinn, wenn man nicht ein ganzes Amt zum Lachen bringen will.

Faserhanf kam mal in Vogelfutter vor. Weiß nicht genau, heute vielleicht auch nicht mehr erlaubt?

THC-Hanfsamen kann man aus Holland bestellen, darf sie aber nicht besitzen und pflanzen. Schon der Samenbesitz ist nicht erlaubt. Auch die männlichen Pflanzen sind nicht ganz wirkstofffrei. Außerdem weiß man ja bis zur Blüte micht, ob man eine männliche oder THC-starke weibliche Pflanze hat.


Das wäre Herstellung und Besitz von Substanzen nach der Anlage zum BtMG. Mit der Einlassung, " ich finde die Blätter so schön " wird man da nicht weiter kommen. 

Kommentar von Nikita1839
13.05.2016, 20:29

BtMG?

0
Kommentar von Nikita1839
13.05.2016, 20:33

Achsu :c Danke :D

0

Bei mir im Garten ist mal eine Cannabis-Pflanze aus den Überresten des Vogelfutters gekeimt. Ich habe es gar nicht gleich gemerkt. Aber dann wurde das Ding über zwei Meter hoch, und der ganze Garten roch recht eigenartig. (Man riecht das wirklich mehrere Meter weit!) Ich fand es dann lustig, und unser Nachbar (Polizist) fand es auch lustig. Wenn da aber zufällig einer von der Drogenfahndung mit einem Spürhund vorbeigekommen wäre, hätte ich bestimmt ein Problem bekommen.

In Österreich darf man das glaube ich sogar ;) Aber in Deutschland leider nein. In Bremen(?) gab es doch eine Legalisierung oder? zumindest für Shops, aber ich glaube bis 2017 auch für den Eigenanbau bestimmter "Arten/Kreuzungen" bemessen nach der Erzeugung.

Mir gefallen die auch, aber die ein oder andere Knospe würde bei mir auch nicht überleben ;) 

hey,
plastik vielleicht. Dir kauft das keiner ab, dass du das nur als "Deko" haben willst und bei dem heutigen konsum wirste zur Zielscheibe von Konsumenten :D
Kauf dir lieber ein Ahornbaum und zieh den groß ;)

Kommentar von Nikita1839
13.05.2016, 20:14

Ich habe noch nie gekifft und habe es auch nicht vor xD Ahorn nicht, ein Bonsai bäumchen oder wie die heißen wäre cool :) habe ja einen apfelbaum vor der Tür :D Kastanien sind auch schön aber in 20 jahren leb ich nichtmehr hier :D

0
Kommentar von Nikita1839
13.05.2016, 20:27

Ich möchte ja auch THC freie pflanzen die nix mit einem machen..

0

eigenlich nicht aber versteck die Pflanze einfach im Wald und besuch sie ab und zu...und gießen

Kommentar von Nikita1839
13.05.2016, 20:12

Bringt mir ja auch was mitten im Wald als Deko xD

1

Was möchtest Du wissen?