Dürfte man Geld anmalen?

 - (Geld, Kunst, Euro)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die SPARKASSE sagt :

Auch in Deutschland ist das Bemalen von Geldscheinen offiziell nicht verboten. Denn rechtlich gesehen gehören die Geldscheine weder der Europäischen Zentralbank noch der Bundesbank – sondern den Bürgern. Doch beim Bezahlen kann es Schwierigkeiten geben. Denn angemaltes Geld gilt als beschädigt und niemand ist verpflichtet, es anzunehmen. Normalerweise kann man beschädigte Scheine bei der Bundesbank umtauschen. Dies ist jedoch nicht bei einer offensichtlich vorsätzlichen Beschädigung der Fall.

https://www.sparkasse.de/geld-leichter-verstehen/d/darf-man-geldscheine-bemalen.html

Okay danke!

0

In Deutschland darf man Geld anmalen.

Es ist auch immer noch gültig. Sofern man erkennen kann, dass es ein Geldschein ist.

Annehmen müssen es die Geschäfte aber nicht, nur die Bank.

Anmalen darfst du dein Geld schon, nur in den Umlauf darfst du es nicht bringen.

darf man , nur muss es keiner annehmen .

1

Doch, darf man. Muss nur keiner annehmen.

1

Es ist dein Eigentum also kannst du damit machen was du willst

Verboten ist es glaube ich nicht, aber der Schein wäre bzw. Ist dann mit Sicherheit ungültig.

Was möchtest Du wissen?