Dürfte man gefrorenes Wasser (also Eis) an Bord eines Flugzeugs nehmen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, darf man nicht. Es gab da in England mal einen Prozess. Da wollte eine Frau eigene abgepumpte Milch im gefrorenen Zustand mitnehmen, und man hat ihr vorher zugesichert, dass das geht, und dann ging es doch nicht. War natürlich sehr ärgerlich, da das eine größere Menge an hochwertiger Nahrung für ihr Baby gewesen wäre, daher auch der Prozess.

Nein ist verboten. Die Flüssigkeiten Verordnung besagt, das alles was bei Raumtemperatur (etwa 20 Grad) flüssig ist, auch zu den Flüssigkeiten zählt. Von daher gibts da keine Diskussion.

Gruß vom Kontrollpersonal

Nein, darfst du nicht. Da Eis schmilzt und zu Wasser wird. Keiner kann wissen was da noch drin ist außer Wasser. Des weiteren kann nicht alles flüssig werden. Zumindest nicht ohne brutale Hitze. Sobald das Flugzeug mal flüssig wird interessiert es keinen mehr ob da nun Wasser oder Eis drinnen ist..

Aber wenn man es hinbekommt das Wasser so stark zu kühlen, dass es ein Feststoff bleibt. Dann ja?

Oder angenommen man hat ein Lieblings Getränk. Friert es ein und es bleibt so lange gefroren bis man wieder gelandet ist und den Flughafen verlässt. Dann ist das doch kein Problem? Oder:D

0
@xZeref

Du darfst Wasser mit an Bord nehmen, wenn es in einer max 100ml Verpackung verpackt ist. Und in Summe nicht mehr als 1 Liter

0
@stefanIhl

Und alles was du nach der Sicherheitschecks kaufen kannst, kann man auch mitnehmen. z.B. eine leere 1L Flasche nach dem Check einfach mit Wasser auffüllen darf man.

0
@xZeref

Ob das aus Sicht der Sicherheit okay ist, kann ich nicht sagen. Aber viele Lieblingsgetränke sind nach Einfrieren und Wiederauftauen keine solchen mehr. ;-)

Wobei Flüssigkeiten an sich erlaubt sind, denn nach den Kontrollen kannst du ja zollfrei einkaufen. Und nicht nur Zigaretten.

Aus http://de.delta.com/content/www/en_US/traveling-with-us/baggage/before-your-trip/restricted-items.html

"Gepäckstücke mit Wassereis sind auf Flügen von Delta oder Delta
Connection® weder in Form von Handgepäck noch als aufgegebenes Gepäck oder Fracht gestattet."

Trockeneis ist jedoch wiederum erlaubt, möchte man aber vielleicht nicht immer mit dabei haben.

1

Warum wird kaltes Wasser aus der Flasche erst beim Einschenken ins Glas zu Eis?

Hallo Physik Experten !

Ich hatte mir eine Flasche Mineralwasser circa eine Stunde ins Gefrierfach gelegt. Bei der Entnahme war kein Anzeichen von Eis in der Flasche zu sehen. Doch beim Einschenken wurde das Wasser im Glas sofort zu Eis. Kann einer das Phänomen genauer erklären. Danke !

...zur Frage

Eiswürfel im Flugzeug?

Eis ist ja keine Flüssigkeit, also dürfte man die mitnehmen? Einfach so ne Tüte Eiswürfel?

...zur Frage

Sind wir alle eigentlich eine Flüssigkeit?

Hey,

ich beschäftige mich zurzeit mit dem Fluid-Mosaic-Model. Da kam mir die Frage auf - sind wir nicht alle eigentlich flüssig?
Wie seht ihr das? Sind Lebewesen Flüssigkeiten?

...zur Frage

Darf man gefrorenes trinken durch die Sicherheitskontrolle mitnehmen (Flughafen)

Es heißt ja immer das man keine Flüssigkeiten durch die sicherheitskontrolle auf flughafen nehmen darf. Wie sieht das aus wenn icj es davor einfach einfrier? Ich meine es ist keine flüssigkeit mehr. Ist das erlaubt?

...zur Frage

gefrorenes bier noch trinkbar?

habe heute mittag so um 12.uhr 3 corona bierflaschen aus glas ins kühlfach gelegt das sie kälter werden....leider hab ich sie vergessen weider pünktlich rauszunehmen...habe sie jetzt vor 5.minuten rausgenommen und der ihnhalt aller drei flaschen ist total zu eis gefroren.....kann ich das noch auftauen und trinken ist das noch möglich? und wäre es dann überhaupt noch geeignet zum trinken?

...zur Frage

speiseeis mit trockeneis herstellen

man kennt ja die methode speiseeis mit flüssigem stickstoff herzustellen. ginge das nicht auch mit trockeneis? es hat einen sublimationspunkt von -78.5°C. sicherlich ist der thermische kontakt bei zwei flüssigkeiten besser. aber da trockeneis eine größere dichte hat als wasser geht es im noch flüssigen eis ja unter und holt sich seine sublimationswärme dadurch vollständig aus der flüssigkeit (oder aus dem schüsselboden). fraglich ist vielleicht ob nicht noch etwas kohlensäure im eis bleibt, so dass es wie beim Sprudelwasser blubbert oder auch wie lange der ganze prozess dauert...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?