Dürfte man bei einem Normalgewicht von 66kg nur noch die 6kg abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn man bei Normalgewicht abnimmt, macht man sich den Stoffwechsel kaputt und du wirst denn dick für immer sein und auch nicht großartig abnehmen können dann, weil du nichts mehr verbrennst und alles ansetzt, was du isst! Da müsstest du schon danach jeden Tag 2 Stunden Ausdauersport treiben, um schlank zu bleiben und das wirst du glaub ich nicht schaffen!
Meine Cousine sah auch immer etwas pummelig aus, auch wenn sie 5× die woche sport gemacht hat! Jetzt hatte sie einen Wachstumsschub und sieht gleich viel schlanker aus! Glaub mir, das wächst sich alles zurecht! Und wenn du dann mit 17/18 immernoch unzufrieden bist, dann kannst du übers Abnehmen nachdenken, weil du dann ja eh nur noch minimal wächst! Aber wenn du so wenig wiegst, können sich deine Brüste nicht richtig bilden (sieht man ja an mir haha😂 ich hab nichtmal A!) Und das kann man dann auch nicht mehr verändern!

Lerne dich selbst zu akzeptieren und denke endlich an was anderes als dein Gewicht! Wiege dich nicht jeden Tag! Es gab bei mir auch sone Phase, wo ich es gehasst hab, dass mein 2 jahre jüngerer Bruder weniger wiegt als ich. Er war allerdings auch 20 Zentimeter kleiner! Dann war die Batterie unserer Waage leer und ich konnte endlich an was anderes denken!

Akzeptiere dich! Sonst schicke ich nen Hypnotiseur vorbei, der dir das mit dem Gewicht aus dem Kopf hypnotisiert!😂
Viel Glück!🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Wie groß bist du denn bei diesem Gewicht?

Grundsätzlich: Es ist nicht wichtig, ob deine Freundin weniger wiegt, oder nicht, denn das hat überhaupt nichts mit eurer freundschaft zu tun, sie wird sich dadurch nicht verändern. Jeder Mensch ist anders, hat andere Essgewohnheiten und treibt auch anderen Sport.

Mit 58kg bei 1,64m bin ich deutlich schwerer als einige meiner Freundinnen - einen Unterschied sieht man aber nur, weil meine Schultern breiter, meine Beine kräftiger etc. sind, denn ich mache viel Krafttraining und habe dementsprechend Muskelmasse.

Also versuche am besten mal aufzuhören, dir ständig Gedanken um dein Gewicht zu machen, denn damit machst du dir nur unnötig Sorgen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt auf den Körper Bau an.

Ich wiege jetzt 60kg auf 165 und habe vor 2 Jahren 52kg gewogen.
Dadurch, dass ich einen sehr poportionierten Körper Bau habe merkt man mir die 8 kg fast gar nicht an. Im Gegenteil, es ist da mehr dran wo es sein soll, der Flache Hintern von damals ist weg.
Eine Freundin hingegen wiegt 60kg und ist total unproportioniert. Keine Brust kein Hintern, alles ging in den Bauch und die Oberschenkel.

Wie du siehst hat es also rein gar nichts mit der kg Anzahl zu tun sondern mit dem, wie dem Körper gebaut ist.
Ich vermisse meinen dünnen Körper absolut nicht mehr, ich hatte zwischendurch nämlich mal wieder abgenommen aber es gefiel mir nicht, da die Kurven nachgelassen hatten. Was man aber dazu nicht vergessen darf ist, dass ich damals jeden Tag Bauchmuskeltraining absolviert hatte. Womöglich ist dass der Grund dafür, dass ich am Bauch nicht sonderlich zugenommen habe.

Also hör auf dir so einen Stress zu machen, manchmal ist weniger mehr :).
Und ohne Definition bringt auch abnehmen nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache das Körpergewicht nicht zu wichtig, bleibe auch so gut drauf und wenn du etwas abnehmen kannst sei froh dich. Vielen gelingt es nicht mit dem abnehmen. Freude am Leben ist auch wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe mir mal deine vorherigen Fragen angesehen. Du scheinst mit dem Essen bzw. Nicht-Essen besessen zu sein. Iss gesund, treibe Sport, pflege Sozialkontakte und hör (hoffentlich) auf, ständig deine Gedanken ums Gewicht kreisen zu lassen. 


Und überhaupt: Nur das Gewicht ohne Größenangabe ist ja wohl unnütz - und selbst dann ist ja der BMI (Body-Mass-Index) längst veraltet.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vordenkerin
05.03.2016, 09:53

Wenn der BMI veraltet ist,dann kann es ja sein,dass ich doch übergewichtig bin.

0
Kommentar von user023948
05.03.2016, 10:06

Nein! Bist du nicht!

0

Bitte lerne den Unterschied zwischen wie und als!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shalidor
18.03.2016, 20:47

Danke, ein gleichgesinnter. :)

0

Was möchtest Du wissen?