Dürfte ich mein Kind trz noch sehen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du musst in jedem Fall finanziell für dein Kind aufkommen und bist unterhaltspflichtig. Inwieweit du Sorgerecht und Besuchsrecht hast, das müsst ihr über einen Anwalt klären, wenn du sie sitzen lässt. Aber eigentlich ist das das Letzte- ein Mädchen schwängern und dann nicht zu ihr und dem Kind stehen.

Das hättest du dir früher überlegen müssen, nicht erst, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist. du willst deine Freundin im Stich lassen, aber das Kind schon sehen, was ist das denn für ein Charakterzug? du reihst dich in die Liste der "Väter" ein, die den "Sch....einziehen, wenn es brenzlig wird!

wenn du der biologische vater bist dann hast du umgangsrecht ich hoffe das deine freundin oder vielleicht irgendwann deine ex freundin das gemeinsame sorgerecht beantragt wenn nicht kann sie dir ziemlich viele steine in den weg legen denn dann sieht es schlecht aus mit besuchen und so sie könnte zum beispiel sagen das du nicht der vater des kindes bist oder andere ausreden benutzen nur das du nicht ran kommst an dein kind ich wünsch dir viel glück

Du dürftest das Kind auch sehen wenn du sie sitzen lässt. Allerdings nicht irgendwann, wenn es dir gerade in den Kram passt, sondern regelmäßig zu fix vereinbarten Zeiten (i.d.R. jedes 2. Wochenende.) Zudem "darfst" (=musst) du auch wenn du sie sitzen lässt Unterhalt für das Kind zahlen - das ist dir doch hoffentlich klar, oder?

Ich schätz mal, deine Freundin wird auch nicht viel älter als 19 sein und wird Mutter. Zusätzlich würde die Ärmste dann noch ganz alleine mit dem Kind dastehen, weil der egoistische Vollkoffer, der sich Vater schimpft, sich wie ein Feigling aus dem Staub gemacht hat. Denkst du, sie weiß wie sie damit umgehen soll? Meinst du, die Situation ist für sie leicht?

will sie das kind denn behalten?

aber jz logisch betrachtet .. wenn du so rückradslos bist und sie sitzen lässt und dich nicht um das kind scheren willst (das heißt nicht dass ihr zusammen bleiben müsst) dann wird sie dir wohl kaum gestatten das kind zu sehen. so jung ein kind zu bekommen ist nie einfach. aber man kann sich nicht einfach schleichen, tun als wäre nix passiert, und sich dann damit abgeben wenn man bock hat. entweder man übernimmt verantwortung oder nicht

Wenn du sie damit alleine lässt, wieso willst du es denn dann sehen? Ich meine ist das nicht Sinn und Zweck des Abhauens, es eben NICHT sehen zu wollen?

Natürlich ist das eine große Verantwortung, die nun auf dir haften würde. Ich würde vllt mit einer Vertrauensperson darüber reden, was du vllt tun könntest. Ich denke eure Beziehung wäre eh zu Ende, wenn du dich nicht der Sache gewachsen fühlst. Wenn du deine Freundin jedoch liebst, würde ich es ihr zuliebe probieren, da so ein Baby zwar anstrengend, aber bestimmt auch total schön sein kann. Ich denke du wirst auf jeden Fall eine vernünftige Entscheidung treffen toitoitoi👌 und LG Isabelle:)

du bist doch mit damit verantwortlich. was bist du eigentlich für ein *** "Vater", ehrlich? du hast das kind gezeugt! es ist DEIN kind!

und du lässt sie stehen? du hast deinen spaß und sie wird die nächsten 9 Monate leiden, und den rest ihres Lebens ihrem kind widmen. du musst ja nicht mit ihr zssmn bleiben aber sie wenigstens unterstützen und ihr beistand leisten.

ehrlich dann verpss dich bitte ganz wenn du schon so ** bist! kellek alda fragst hier eiskalt "wenn ich sie sitzen lasse darf ich mein kind noch sehen"

Tragosso 02.02.2015, 20:42

Vielleicht behält sie es ja auch gar nicht.

0

Wenn du dich um dein Kind kümmerst und dir Mühe gibst, bist du ein Idiot, der zu dumm zum verhüten ist und trotzdem ein guter Vater.

Wenn du sie sitzen lässt bist du ein Idiot, der zu dumm zum Verhüten ist und ein ehrenloser W*chser der es weder verdient sein Kind zu sehen, noch je wieder eine Beziehung zu führen.

Was möchtest Du wissen?