Dürfte ich mit einem 16 Jährigen in einen Film ab 16 gehen

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

In Filme mit der Freigabe FSK 16 dürfen wirklich ausnahmslos nur Leute, die mindestens 16 Jahre alt sind. Das Mitbringen von Erwachsenen ändert nichts an dieser Regel.

Die einzige Ausnahmeregelung im Gesetz betrifft die Altersgruppe von 6 bis 11, die mit einem Erwachsenen zusammen auch in Filme mit der FSK 12 dürfen.

Bei FSK 16 gibt es keine Ausnahme.

Nein, es gibt nur eine Sonderregelung für Filme ab 12, die dürfen sich Kinder ab 6 anschauen, wenn sie von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.

Nein, ab 16 ist ab 16. Wenn ein Film FSK 12 hat, darf man den auch schon vorher schauen, in Begleitung. Das gilt aber nur für FSK 12

nein erst wenn er 18 ist dann ist es als volljährig und kann die verantwortung über dich übernehmen

Hallotwix 02.10.2010, 20:37

Wenn er erziehungsberechtigt ist aber leider nur!

0
Moonie1970 02.10.2010, 20:37

Wenn jemand 18 ist, macht das eine/n 13-jährige/n auch nicht älter. Eine Ausnahme gibt es nur für FSK 12-Filme.

0

ya mit begleitung jemanden der die gesetzmäßige jahreszahl schon überschritten hatt

nein du darfs tnur mit einem 18 jöhrigen in einen film der ab 16 ist glaub ich

Leider nein, weil das wohl kein Erziehungsberechtigter ist.

Nein, denn der 16-Jährige ist außerdem ja auch nicht dein Erziehungsberechtigter!

Nein ;) Weil du noch nich 16 bist :D Aber bei uns dürfte man mit einen begleiter was 18 Jahre alt ist rein

Moonie1970 09.10.2010, 00:11

Vielleicht erlaubt es das Kino, das Gesetz erlaubt es nicht. Das Kino kann Ärger kriegen...

0

NEIN, aber du darfst mit ihm nen malzbier trinken gehen

nein, nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten.

Limo92 02.10.2010, 20:43

nehmen wir mal an der erziehungs berechtigte ist 16

0

Was möchtest Du wissen?