Dürfte Donald Trump das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Panzer an der Ostflanke wie Du sagst, sind Teil einer Nato-übung oder Nato-operation (je nachdem mit wem Du redest ist die Terminologie eine andere).

Solche Übungen (und Operationen eigentlich auch) bestehen aus Truppen die aus den Ländern kommen - die Nato hat keine eigenen Truppen (ausser vielleicht den Awacs ... obwohl ... aber das ist ein anderes Thema) ...

Die Kontributionen die die Länder freiwillig der Nato zur Verfügung stellen werden regelmässig auf einer sogenannten Force Generation Conference festgelegt. Diese FGC findet im SHAPE in MONS (BEL) statt.

Da die Teilnahme freiwillig ist, kann jedes Land mehr oder weniger geben, was es will - und es kann die Truppen auch wieder mehr oder weniger frei zurückziehen wenn es will.

Politisch ist das aber ein starkes Signal - grosse Länder wie die USA können sich da mehr erlauben als Belgien, die Niederlande oder Luxemburg ...

Ja theoretisch schon, der US Präsident ist der Oberkommandierende aller US Truppen .

Ja, darf er.

Was möchtest Du wissen?