Dürfen zwei Brüder echt nicht zusammen auf Streife?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich nehme an, das hat auch rechtliche Gründe weil Familienangehörige
gegenseitig ein Aussageverweigerungsrecht haben. Das könnte die
Objektivtät bei gerichtlichen auseinadersetzungen erschweren in die
Polizisten berufsbedingt häufiger geraten.

Genau aus dem Grund.

0
@GTH2014

Hm ... ich weiß nicht ... klingt nicht plausibel. Davon wären ja auch irgendwie ALLE Familienunternehmen betroffen. Warum sollte das nur bei Beamten so sein.

Ich kenne auch viele Lehrer-Ehepaare ...

Gruß S.

0

Ich denke nicht, daß es stimmt. Dann würde in den PI´s, die ich kenne, einiges falsch laufen. Es ist aber möglich, daß das eine persönliche Entscheidung des jeweiligen Verantwortlichen ist.

Gruß S.

Stimmt das? 

Nein.

Was möchtest Du wissen?