Dürfen Wellensittiche einfach kinder bekommen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du musst deine Zucht bereits im Vorfeld anmelden. Also BEVOR du deinen Vögeln überhaupt die Gelegenheit zum Brüten gibst. Ansonsten wird dir nämlich eine illegale Zucht vorgeworfen und das wird teuer...

Um eine Zuchtgenehmigung zu bekommen musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Du musst dann eine Sachkunde-Prüfung machen. Da werden Fragen zu Genetik, Brutverlauf, Krankheiten, Beringung, Psittakose usw. gestellt. Über diese Themen musst du nämlich Bescheid wissen und du musst da sicher noch eine Menge lernen (denn das beweist mir deine Frage). Weiterhin kommt dann ein Amtstierarzt zu dir nach Hause und guckt sich an, wie du deine Vögel pflegst und ob du einen Quarantäneraum (also ein hygienisches und isoliertes Krankenzimmer für die Vögel) zur Verfügung hast (wegen dem Seuchenschutz). Erst wenn das alles in Ordnung ist, erhältst du eine schriftliche Erlaubnis für die Sittichverehrung. Dann bist du befähigt, amtliche Fußringe und ein Zucht-Nachweisbuch zu erhalten. Denn alle Küken müssen Fußringe bekommen und jedes Küken muss in ein Zuchtbuch eingetragen werden. Auch wenn du die Küken später verkaufst oder abgibst, musst du die Namen und Adressen der neuen Vogelbesitzer in dem Zuchtbuch eintragen.

Wie du siehst, ist es gar nicht so einfach, Sittiche zu vermehren. Bei der Vogelzucht kann es zu einigen Problemen kommen, deswegen sollte man nicht zu leichtfertig seine Vögel brüten lassen. Im schlimmsten Fall können die Vögel sogar sterben, wenn der Züchter unerfahren ist. Hier ist noch eine interessante Seite, die du dir mal ansehen solltest: http://www.standardwellensittichzucht-lenk.de/artikel31.html

In Deutschand darf jeder Wellensittiche halten und fortpflanzen, wenn er sich das notwendige Fachwissen dafür angeeignet hat.

Dazu gehört natürlich auch, daß man sich der Verantwortung als Tierpfleger bewußt sein muß.

Diese umfaßt neben der Unterbringung und Versorgung der Wellensittiche auch die materiell-technische und ökonomische Voraussicht und Einsicht, ein solches Vorhaben praktisch durchführen zu können.

Mit besten Grüßen

gregor443

besser deine Wellensittiche bekommen Kinder, als dass Kinder Wellensittiche bekommen

Klar kannst du es versuchen, (informiere dich vorher aber) die Wellis bekommen irgendwann einen Ring und du musst die anmelden.

Und wo melde ich sie an?

0
@ahaaha

Das geht nach Ortschaften das musst du googlen die genaue Bezeichnung habe ich vergessen so in etwa Tiermelderegister oder sowas.

0
@ahaaha

Beim Veterinäramt, beim Ordnungsamt oder beim Gesundheitsamt.

0

Man muss die Zucht anmelden BEVOR überhaupt die ersten Küken da sind! Beantragst du die Genehmigung zu spät, musst du Strafe zahlen weil du eine illegale Zucht betreibst.

0

wenn du ein geeigneten kefig hast, ist es kein problem.

Ja darfst du.die eier dann aus dem käfig nehmen und unter eine rotlichtlampe legen.viel erfolg

So ein Blödsinn...

0

Falls es Themen gibt, von denen du auch wirklich was verstehst, dann antworte doch bitte auf diese, anstatt hier irgendwelche falschen Ratschläge zu geben -.-

0

Nein, darfst du nicht. In Deutschland brauchst du eine Zuchtgenehmigung.

und wo bekomme ich die?

0
@ahaaha

Veterinäramt, Ordnungsamt, Gesundheitsamt. Du kannst auch einen normalen Tierarzt fragen, der verweist dich sicher an die richtige Stelle.

0

Was möchtest Du wissen?