Dürfen Veganer Joghurt essen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ja, un die Bakterien ist es wirklich schade.

Die wollen genauso in Ruhe Leben aber der Mensch frisst sie.

Tzüü 

WalterWyss 20.08.2017, 00:45

Wenn ich deine Zeilen  lese muss ich weinen :'(  wirklich traurig 

0
mulano 20.08.2017, 00:54
@Pestilenz4

Wenn ich die Trollfrage lese muss ich vor lachen auch fast weinen. :´)

2
Pestilenz4 20.08.2017, 00:57
@mulano

Keine Ahnung von was ihr redets :-)

Aber trollfrage trifft es.

Ist hier auf der Plattform ja schon fast der standart- 😀

3
Pestilenz4 20.08.2017, 01:00
@WalterWyss

Ja , Walter, ich weiss auch nicht was ich dagegen tun kann ...Zeig mir einen Weg wie ich die Menschen davon abhalten kann unschuldige süße kleine Bakterien zu töten.

Auch Bakterien haben süße große rehaugen die einem traurig anblicken...

2
WalterWyss 20.08.2017, 01:07
@Pestilenz4

Als ich das erste mal durch ein Mikroskop in den Augenfleck einen Augentierchens gesehen hab... :') aber das ist eine ganz andere Geschichte 

1

Alle Jahre wieder... grüßt das Sommerloch...;);)

Weißt du, wenn ich über deine tiefgründige "Frage" so nachsinne, offenbart sich meine dunkle, speziesistische Seite - erwischt ! ;)

Eine Stimme in mir sagt nämlich, dass mir Kühe und deren Kälber doch ein gutes Stück näher sind als die kleinen Biester namens Bakterien, die sich überall - in mir und um mich herum - breitmachen...;)

Mir schmeckt "mein" veganer Joghurt ganz hervorragend !

Selbstgemacht mit "echten" Früchten anstatt dem "echten" Kuhmilch-Joghurt mit Aroma aus Sägespänen aus artfremder Muttermilch...

Jeder, wie er mag, oder...? ;)

Paguangare 23.08.2017, 11:59

Welches Schicksal wünschst du eigentlich dem Hausrind als Tierart? Soll es weiter Rinder geben? Und wenn ja, aus welchen Gründen sollten die Menschen Rinder halten?

Wenn alle Menschen auf Rindfleisch und Milch verzichten würden, wäre es ja ökonomisch und ökologisch total sinnlos, Rinder zu halten. Oder wäre die Kuhfladenproduktion als Existenzberechtigung für Rinder hinreichend?

Freilebende Wildrinder gibt es ja in Europa nicht.

Also, was soll man mit den Kühen machen?

0
MissPommeroy 13.09.2017, 08:51
@Paguangare

Wenn du mit "Hausrind" die hochgezüchteten Fleisch-, Milch- und Gebärmaschinen meinst:

 Denen würde ich von Herzen wünschen, dass sie  wieder "aussterben" dürfen...

Sowas Krankes (er)schafft nur der Mensch !

0

Nette Scherzfrage...

  1. Veganer essen keine tierischen Produkte. Daher Grundsatzfehler in deiner Frage.
  2. Bakterien sind keine Tiere.
  3. Veganer dürften dann auch nicht Auto/Fahrradfahren, nicht zu Fuß gehen etc. Selbst sich kratzen dürfte schon schwierig sein...

Nein, denn Joghurt ist ein Milchprodukt und damit nicht vegan.

Es gibt aber "veganen Joghurt", der wäre dann wohl aus Sojamilch oder Mandelmilch oder so.

ich finde diese frage albern.

genauso albern wie die frage, ob veganer aufs impfen verzichten sollten, ihren kindern ihre muttermilch geben oder auto fahren dürfen.

irgendwo hörts auf mit der sogenannten konsequenz, die ich hier schubladen-denke nenne. denn das leben ist kein schrank mit schubladen, sondern kompliziert mit vielen alternativen.

zudem wird diese "konsequenz" in der regel von fleischessern in den fokus gestellt, angemahnt, gefordert und das nicht für sich selber, sondern für veganer/vegetarier. so nach dem motto: anderen wasser predigen, selber wein trinken.

ich finde, es klingt ziemlich schizophren, wenn jemand fordert "verschont die bakterien/pilze!", sich dann aber selbst fröhlich joghurt, hefebrot, bier, weil etc. rein haut.

und "konsequent" in bezug auf die eigene lebensweise sind diese prediger dann auch nicht- sonst gäbs nämlicht weit öfter schweinspfoten, -kopf oder rinderzunge zum essen. ein tier vom schwanz bis zur schnauze verwerten- wer macht das denn schon. der rest wird hunde-/katzenfutter.

und warum sollte jemand, nur weil er vegan/vegetarisch lebt, nicht  entscheiden dürfen, wie genau geartet er das macht? wieso sollte er das machen, was jemand, der den lebensstil überhaupt nicht betreibt, fordert? dafür gibt es keinen grund, denn veganer/vegetarier haben genau das gleiche recht, sich nach ihrer eigenen meinung zu entscheiden.

also ja: veganer "dürfen" joghurt essen (gibts ja auch aus soja oder lupine).

eventuell überdenke ich meine meinung, wenn du mir einen bakterienstamm zeigst, dessen individuen sich gegenseitig namen geben, so wie das manche tiere tun können.

MissPommeroy 21.08.2017, 12:05

Wieder mal auf den Punkt gebracht - Respekt auch für die Ernsthaftigkeit und die Zeit, die du diesem Unsinn gewidmet hast...

DH und danke ! ;) 

1

Deine Frage stecke ich mal in die *hauptsacheeinpaarpunktebekommen*-Schublade.

Mehr ist sie nämlich nicht wert.

WalterWyss 20.08.2017, 18:23

Bitte sehr :)

0
MissPommeroy 21.08.2017, 12:15

Unterschätze nicht die mitunter aufkommende.Langeweile des Sommerlochs...;)

Ansonsten hast du natürlich recht !

1

Veganer dürfen, was alle anderen auch dürfen, sie wollen nur nicht. 

Scherzkeks. Bakterien sind keine Tiere. Und ja, es gibt sehr leckeren veganen Joghurt und auch Quark.

TroIIinger 20.08.2017, 00:46

Da sowohl Joghurt als auch Quark aus Milch gemacht werden, gibt es keinen veganen Joghurt oder Quark. Das ist Joghurt- bzw Quarkimmitat.

0
ApfelTea 20.08.2017, 00:49

Genau. Und weil es so schmeckt wie Joghurt, wird es der einfachkeit halber "veganer Joghurt" genannt ;) Dann weiß auch jeder gleich was gemeint ist. Toll oder?

5
TroIIinger 20.08.2017, 08:34
@ApfelTea

Und weil es so schmeckt wie Joghurt....

Es schmeckt nicht wie Joghurt, ich habe das schon vergleichen. Als veganer kann man das eh nicht beurteilen, denn sobald man vergleicht, ist man kein Veganer.

Toll oder?

Ich würde es Verbrauchertäuschung nennen. Analogkäse darf aus diesem Grund schon länger nicht mehr als Käse bezeichnet werden.

1
Schokolinda 20.08.2017, 15:49
@TroIIinger

es ist sicher keine täuschung, wenn genau damit geworben wird, dass es eben ein imitat ist.

wer soja-joghurt kauft, obwohl er normalen will, muss geistig deutlich minderbemittelt sein. denn es steht dick auf der packung, dass es aus soja ist und kostet auch viel, viel mehr.

täuschung ist, wenn man etwas unter falschem namen verkauft z.b. butterkeks, der mit margarine ist.

1
WalterWyss 20.08.2017, 00:49

Aber Lebewesen und sie könnten unendlich lange Leben :'( länger als eine Kuh

0
ApfelTea 20.08.2017, 00:51

Kühe sind wohl keine Lebewesen? :)

2
Noname288 20.08.2017, 01:08
@ApfelTea

"Bakterien sind keine Tiere"

Klingt fast wie "Tier sind aber doch keine Menschen". 

Speziesismus, sei gegrüßt!

2
ApfelTea 20.08.2017, 01:15

lol.. Dazu müssten Baktieren erstmal ne Spezies darstellen.

3
Noname288 20.08.2017, 01:31
@ApfelTea

Wow, wird ja immer besser ... Google mal den Begriff Bakterienspezies. 

Die Bakterien (Bacteria) (Singular das Bakterium, veraltet auch die Bakterie; von griechisch βακτήριον baktērion ‚Stäbchen', ugs. auch Bazille) bilden neben den Eukaryoten und Archaeen eine der drei grundlegenden Domänen, in die alle Lebewesen eingeteilt werden.

3
Noname288 20.08.2017, 01:57
@ApfelTea

So, und jetzt darfst du einmal über dein Verhalten nachdenken. Du Bakterien mordendes speziesistisches Monster! 

>:(

2
LouPing 20.08.2017, 08:44
@Noname288

Hey Noname288

Merke:

Sagt ein Veg. die Erde ist rechteckig und es gibt keine Spezies dann ist das so! Biologieunterricht?-nein danke! 

Hier zu argumentieren lohnt sich def. nicht. Ich habe es auch versucht-es endet nur mit Kopfschütteln unsererseits. 

:-D

2
Clonex36 20.08.2017, 01:34

@ApfelTea im Biounterricht wohl ein bisschen gepennt, was?

2
Bodaway 20.08.2017, 02:42
@Clonex36

die herstellung von tofu ähnelt der von kuhmilchquark doch sehr...

0
ApfelTea 20.08.2017, 11:33

😂 genau. weil wir alle als veganer geboren werden, konnten wir nie Mischköstler gewesen sein und auch nie Milchprodukte konsumiert haben. Aber wer sich schon Trollinger nennt... ^^ und bei Speziesismus geht es nun mal um Tiere. Bakterien, Pflanzen und Pilze spüren keine Schmerzen. Sie gehören auch nicht zu den Tieren

2
Noname288 20.08.2017, 14:23
@ApfelTea

Darum gehts bei Speziesismus: 

Anschauung, nach der der Mensch allen anderen Arten überlegen und daher berechtigt sei, deren Vertreter nach seinem Gutdünken zu behandeln
http://www.duden.de/rechtschreibung/Speziesismus

Arten bedeutet aber nicht (nur) Tiere.

Ein Blick in den Duden genügt. Und sonst war das Ganze eher ein Spaß. Es gibt halt kein 100% Vegan und irgendwas stirbt halt immer, auch wenn man sich bemüht.

0
MissPommeroy 13.09.2017, 08:56
@Noname288

Kaum ein Veganer wird auch ernsthaft behaupten, dass ein "100 %" möglich ist !

0

Ich meine: Ja, denn Veganer sind Menschen und mutieren dann zum Vegetarier!

Probiotischer Joghurt tut gut!

Ich empfinde diese Art und Weise das man irgendetwas besonderes sein sollte wenn man Veganer oder wie ist sehr schräg!

Ganz nebenbei kann man sich dabei gehörig schädigen!

Wenn ich keine Lust auf Fleisch habe dann esse ich keines und wenn ich Heißhunger auf etwas habe denke ich mein Körper brauchst! Bisher lag ich da nicht Falsch!

Schokolinda 20.08.2017, 15:46

Bisher lag ich da nicht Falsch!

jeden tag müssen sehr viele ärzte noch mehr menschen erklären, dass sie ihren heisshunger ignorieren müssen, um gesünder zu werden.

1
Juergen125 20.08.2017, 19:28
@Schokolinda

Ärzte erklären höchstens wie man besser Essen soll aber nicht das Heißhunger auf ein Produkt schädlich ist ganz im gegen teil wenn jemand eine Diät macht dann wäre es verkehrt denn das hält man nicht lange durch! Frust essen ist schlecht da helfen besser Entspannungsübungen, darüber zu reden oder Sport!

Ich koche das meiste wirklich selber das heißt ich vermeide sehr viele EEEEEEEEEE!

0
Schokolinda 20.08.2017, 23:10
@Juergen125

du vermischst symptom und behandlung.

heisshunger entsteht vielleicht eher, wenn man sich bestimmte dinge ganz verkneift bzw. weniger, wenn man sich ab und zu was gönnt.

trotzdem ist heisshunger z.b. auf eine packung chips nicht gesund bzw. zeigt null komma null an, dass der körper gerade chips bräuchte.

1
Juergen125 21.08.2017, 06:25
@Schokolinda

Da vermische ich nix! Ich esse sehr natürlich und bei kommen nur wenige Produkte Zusatzstoffen auf den Tisch! Diese Zusatzstoffe können einem dazu verführen das man mehr von einem Produkt ist als gut ist aber Heisshunger ist was anderes! Ich bin ich und du bist du! Zum Beispiel kann man Chips selbst herstellen oder beim meinem Bio Supermarkt gibt es Chips ohne Glutamat, Hefeextrakten etc. da esse ich ab und zu eine Handvoll davon und Gut ist die Welt von Heisshunger kann ich nicht sprechen den habe ich äußerst selten so 1. 2.mal im Jahr!

0
Schokolinda 21.08.2017, 09:27
@Juergen125

dann bleib bei deinem "ich bin ich und du bist du" und gib keine allgemeinen empfehlungen bzw. behaupte nicht, dass es bei jedem so wäre wie bei dir.

es gibt viele menschen, die unter heisshunger leiden. schliesslich wird man dazu oft erzogen (essen als belohnung, zur aufheiterung etc.).

1
MissPommeroy 21.08.2017, 12:12

"Schräg" sind allein Trollfragen wie diese hier - und die Art und Weise bzw. die Intention, in bzw. mit der sie gestellt werden...

Ziel dahinter:

Veganer in den Focus der Aufmerksamkeit zu rücken und ins Lächerliche zu ziehen !

Ganz nebenbei:

"Man" kann sich auch mit der sog. Mischkost "gehörig" schädigen !

1

Ja. Aber nicht den, der aus Milch gemacht wird.

TroIIinger 20.08.2017, 00:44

Joghurt wird aus Milch gemacht. Du meinst wahrscheinlich Joghurtimmitat, also eine Substanz, die kein Joghurt ist, aber Geschmack und Konsistenz nachahmt.

0
mulano 20.08.2017, 00:48
@TroIIinger

Du meinst wahrscheinlich Joghurtimmitat, also eine Substanz, die kein Joghurt ist, aber Geschmack und Konsistenz nachahmt.

Das auch sehr erfolgreich. Man schmeckt keinen Unterschied.

2
WalterWyss 20.08.2017, 01:02
@mulano

Vegane "Sahne" ist auch echt gut zum kochen ... zudem mega gut weil es nicht so ansetzt (hat ja keine tierischen ungesättigten Fettsäuren)

1
TroIIinger 20.08.2017, 08:30
@mulano

Man schmeckt keinen Unterschied.

Ich hab das Zeug probiert und es ähnelt Joghurt, eine Verwechslung ist aber ausgeschlossen. Ein Veganer kann das mangels Vergleichsmöglichkeit nicht feststellen, denn sobald er vergleicht, ist er kein veganer mehr.

0
TroIIinger 20.08.2017, 08:32
@WalterWyss

Vegane "Sahne" ist auch echt gut zum kochen

Ich halte mich von dem zeug fern, denn ich habe gelesen, was da alles drin ist. Die ganzen Zusatzstoffe will ich in meinem essen nicht haben. Das bisschen gesättigte Fett macht auch nichts aus, so selten wie ich sahne benutze.

0
LouPing 20.08.2017, 08:46
@mulano

Hey mulano

Das sind Chemiecocktails mit viel Zucker-Faktor gesund=0.

0
mulano 20.08.2017, 08:51
@TroIIinger

@Trollinger Ein Veganer kann das sehr wohl feststellen. Ich hatte schon zu meiner Anfangszeit als ich vegan wurde keinen Unterschied zu normalem Joghurt geschmeckt, und da wusste ich noch wie dieser schmeckt. Desweiteren kann man ja auch seine nicht veganen Freunde probieren lassen, auch diese werden keinen Unterschied schmecken. Es kommt aber auch auf die Marke und das Produkt an.

1
mulano 20.08.2017, 08:53
@LouPing

Da ist nicht mehr Zucker drin wie bei anderen Joghurts.

0
LouPing 20.08.2017, 11:31
@mulano

Hey mulano

Lese mal die Zutatenliste. Wenn kein Zucker,dann ist der Fettanteil übermäßig groß.

Irgendeinen Geschmacksträger braucht es. 

Tipp: 

Zucker versteckt sich hinter vielen Begriffen. 

Wir kaufen ausschließlich Basisjoghurt (natur) und mischen frisches Obst drunter-praktisch also halbvegetarisch! :-D

Das veg. Lebensmittel aufgrund der unzähligen Zusatzstoffe und der miesen Fett-/Zuckeranteile nicht gesünder sind hat sich mittlerweile rumgesprochen. 

Einem Veg. kann es also nur noch um die "Rettung" milchgebender Tiere gehen. Für die Gesundheit bieten deratige Produkte keinerlei Vorteile. 

0
MissPommeroy 13.09.2017, 08:58
@LouPing

Wer braucht schon Produkte aus artfremder Muttermilch - mit allem, was darin enthalten ist ?

0

Ja dürfen sie

Jedes mal wenn du atmest tötest du tausende Bakterien.

Was möchtest Du wissen?