Dürfen TV-Sender "zeigen" was sie wollen, oder gibt es bestimmte Normen an die sie sich halten müssen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nun ja, als illegal würde ich es nicht beschreiben. Das ist es noch nichtmal, da es für Zuschauer ab 12 Jahren geeignet sein soll.

Auch wenn ich es persönlich besser finden würde, wenn die Sendung nach 22 Uhr gesendet und ab 16 freigegeben wäre, entscheidet bei Fernsehsendungen immernoch die FSF (Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen). Das "freiwillig" ist jedoch genauso witzig wie bei der FSK oder USK

Auf der Seite des FSF kannst du jederzeit nach Freigaben im Fernsehen suchen. (Ich hätte auch nicht gedacht das "Achtung Kontrolle" ab 16 Jahren ist, weswegen sich Nachtwiederholungen da besonders eignen.) 

Die FSF hat eine ziemlich verrückte Erklärung, warum die Sendung ab 12 Jahren sein sollte. 

Quelle: 

http://fsf.de/programmpruefung/entscheidungen/nach//buchstabe/A/

Bei Realtiy-Sendungen, die LIVE übertragen werden, kann es natürlich zu unerwarteten Sachen kommen. Wenn die allerdings wie Promi Big  Brother nach 22 Uhr gesendet werden, ist das kein Problem. 

0

wie viele Jugendliche/Kinder(!!) um diese Uhrzeit noch wach sind und diese Sendung sehen können.

genau so viele, wie es Eltern gibt, die dies zulassen...

Natürlich gibt es regeln. Unter anderem den Rundfunkmedienstaatsvertrag. Und wie schon gesagt wurde: Nacktheit nicht gleich Erotik. PayTV unterliegt eigentlich anderen Regeln, auch wegen dem JugendschutzPIN. Vielleicht verfolgt der Sender eigene strenge regeln und hält sich an die FSK18 23.00 Regel.

Es kommt nur auf die alters Freigabe an und nicht auf das was gezeigt wird!

z.B. könnte man sogar Sex zeigen oder wie einem der Kopf angerissen wird solang die alters Freigabe passt.

0 J. zu jeder zeit ok

6 J. zu jeder zeit ok

12 J. glaub war auch immer ok

16 J. erst ab 20 Uhr (unzensiert)

18 J. erst ab 23 Uhr (unzensiert)

Hoffe die angaben sind alle so Richtig, aber bin mir schon ziemlich sicher das Sie es sind :D

Zeigen was sie wollen dürfen sie sicher nicht

Verboten und illegal wären:-Videos von Obduktionen

Videos von Kriegsverbrechen ( Enthauptungen..)

Und wenn es sich um Pornographie handelt

natürlich gibt es Normen, aber es gibt auch einen Unterschied zwischen einem nackten Menschen und Erotik.

Natürlich ist diese Sendung Grenzwertig aber wie man sieht ist die Sendung in aller Munde, somit geht das Erfolgsrezept von RTL auf.

Was möchtest Du wissen?