Dürfen Tele 2 Mitarbeiter Telekom Kunden abwerben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Grundsätzlich sind Abwerbeversuche - sprich: Neukundengewinnung - selbstverständlich zugelassen. Nicht erlaubt ist allerdings, sich als Mitarbeiter einer anderen Firma auszugeben.

ich bin mir nicht sicher ob man ungefragt überhaupt an der Tür klingeln darf um Telefonverträge zu verkaufen. Ist das nicht unlauterer Wettbewerb?

0
@Mismid

Wenn kein Schild an der Tür ist - sinngemäß "Betteln und Hausieren verboten" darf man wohl. Meines Wissens ist lediglich Faxwerbung verboten - weil man ja die Rolle/das Papier des Empfängers verbraucht...

0

Letztlich weiß man ja auch nicht ob es sich um Tele2-Mitarbeiter handelt...

Wenn Leute an die Haustür kommen, die vorgeben jemand zu sein, der sie nicht sind, liegt der Verdacht nahe, dass es sich um Trickbetrüger handelt. Polizei rufen!

Die Art ist sicherlich nicht in ordnung, denn kein Tele 2 Mitarbeiter hat was in fremden Vertragsunterlagen zu suchen!!! Würde mich beschweren..... die Tour geht ja garnicht

Bei suspekten Vertretern an der Haustür gilt grundsätzlich:

Ausweise zeigen lassen.

Tele 2 hat ja diese Woche schon wegen verbotener Telefonwerbung 100.000 € Strafe bekommen.

Hier ist noch ein Link: http://www.wettbewerbszentrale.de/de/beschwerdestelle/hinweise/

0

Was möchtest Du wissen?