Dürfen stillende Mütter zum Schwimmen in die Schwimmhalle gehen?

7 Antworten

hi! ich bin bis einschließlich letzten jahres übungsleiterin im schwimmen gewesen und kann dir versichern, dass nichts dagegen spricht aus sicht der Schwimmhallenverordnung.

Verstehe deine Bedenken voll. Habe auch schon gehört, dass bei einem Stillbusen die Poren der Brustwarze weiter geöffnet sind und sie dadurch Keime aus dem Chlorwasser aufnehmen können. Folge : Brustentzündung. Es gibt aber eine tolle Lösung. Besorg dir LilyPadz. Das sind hauchdünne Silikon Stilleinlagen, die auf der Brust haften. Sie sind unter dem Bikini völlig unsichtbar und lassen kein Wasser an die Brust oder Milch heraus. Danach einfach reinigen und wiederverwendbar.

na klar, stillst doch nicht im WAsser, danach gehst duschen. BAdest/duscht ja zu HAuse auch

Was möchtest Du wissen?