Dürfen Sportlehrer bei allen Temperaturen den Unterricht draußen ausüben?

9 Antworten

Ja, sofern keine unnötige Gefahr für Leib und Leben gegeben ist, darf der Lehrer entscheiden, ob er drinnen oder draußen unterrichtet. Sollte er euch bei unzumutbaren Wetterverhältnissen draußen Sport machen lassen und es passiert was, dann ist es fahrlässige Körperverletzung.

lg, jakkily

Hallo! Fast, natürlich sind dem Sportlehrer auch Grenzen gesetzt. Er hat - auch gesundheitlich - eine Verantwortung für die Schüler. Aber was immer er macht - er muss es gegenüber Schulleitung und Eltern vertreten können. Aber mal Training im Regen finde ich schon in Ordnung. Wäre da natürlich gut wenn ihr vorgewarnt seid und damit mit der passenden Kleidung unterwegs. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Die Organisation des Sportunterrichts liegt (leider) im Ermessen des Lehrers. Dabei hat er einen großen Freiraum. Die Begriffe, die seinen Freiraum einschränken sind schwammig und lauten "angemessen", "geeignet" und "verhältnismäßig". Sie beziehen sich beispielsweise auf die Art der Kleidung, den Ort oder die Sportart.

Unsere Schule sind Erziehungsanstalten, weshalb die Wünsche und Bedürfnisse der Schüler in aller Regel keine Beachtung finden.

Gruß Matti

Ab welchen Temperaturen ist es nicht mehr erlaubt draußen Sport zu machen?

Guten Tag,

Wir hatten heute Sportunterricht, bei 34° draußen auf unserem aufgeheizten Sportplatz. Da leider überhaupt kein Windzug weder Schatten vorhanden waren, war die ganze Klasse der prallen Sonne ausgeliefert. 5 Personen hatten einen Kreislaufkollaps und einer bekam einen Sonnenstich. Ich hatte nach dem Unterricht starke Kopfschmerzen, die ich mit viel Trinken ausgeglichen habe. Der Unterricht wurde deswegen frühzeitig beendet.

Also wollte ich fragen, ob es überhaupt eine noch legale Handlung des Lehrers war uns nicht einmal in die Halle gehen zu lassen und uns draußen Runden rennen hat lassen?

...zur Frage

Warum mögen viele Menschen die Sonne mehr als Regen?

Hallo :) Ich verstehe nicht wie soo viele Menschen Sonne und heißes Wetter dem Regen und unter 15° kühlen Temperaturen vorziehen.

Wenn es kühl ist kann man sich noch mehr Klamotten anziehen und gut ist. Wenn es jedoch heiß ist und man nicht mal eben in den nächsten Fluss etc. springen kann wird man sich ja wohl kaum ganz ausziehen (was bei manchen Temperaturen eh nicht wirklich was nützen wird).

Und meiner Mienung nach kann man bei Regen vieel mehr Spaß haben. :D Bei Regen schwimmen gehen wenn das Wasser noch warm ist und keine Menschenmassen um einen rumdrängeln und anstarren= mehr Spaß, mehr Laune.

Bei warmen Wetter.. näääh...

Also was ist eure Meinung? Regen, Schnee, bewölkt oder Sonennschein? Und bitte mit begründung! ;))

...zur Frage

Es regnet draußen :-(

Es regnet draussen und ich weiß nicht was ich machen soll. Habt ihr eine Idee was ich tun soll damit mir nicht ner langweilig ist, beziehungsweise damit die Zeit vergeht? P.S. Es gewittert draußen

...zur Frage

Dürfen das Sportlehrer (mit den Schülern machen)?

Darf unser Sportlehrer uns dazu zwingen, dass wir draußen 28 Minuten bei Regen Ausdauer laufen? Danke im voraus

...zur Frage

Contra Argumente: Unterricht Draußen?

Hallo Leute, wir führen Montag eine Debatte in Deutsch über das Thema "Unterricht Draußen" und brauche noch 5 Contra Argumente. Wäre Super wenn ihr was schickt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?