dürfen soldaten organe spenden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Als Lebendspende kommen fast nur Niere und Leber in Betracht. Die dürfte auch ein Soldat spenden - allerdings ist er anschließend aufgrund der gesundheitlichen Beeinträchtigung vermutlich nicht mehr diensttauglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lebendspende geht nur für nahe Angehörige und enge Freunde solange also niemand aus deiner Verwandtschaft ein Organ braucht kannst du garnicht spenden in den USA kann man auch einfach so für irgendwen eine Niere spenden, in Deutschland nicht. Als Soldatin käme das aber sicher nicht gut wenn du nur noch eine Niere hast und dann eine Kugel in die andere bekommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt im „Ausnahmefall“ die Möglichkeit der Lebendspende um dadurch das Leben eines Angehörigen oder einer anderen nahestehenden Person zu retten oder unter medizinischen Aspekten lebenswerter zu gestalten.

Hierbei muss jedoch beachtet werden, dass die Spende eine Beurteilung

der weiteren Dienst- und Verwendungsfähigkeit nach sich zieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst offensichtlich etwas besonderes tun. Ist dir eigentlich bewusst, dass du als Soldatin dafür tätig bist, grundsätzlich deine Gesundheit oder/und dein Leben für den Staat einzusetzen? Wenn du das tatsächlich willst, solltest du dafür sorgen, dass du einsatzfähig bist. Dies ist fraglich, wenn du gleichzeitig Organe spenden willst. Was machst du z.Bsp. mit einer (restlichen) Niere, wenn diese ausfallen sollte. Willst du von deinem Arbeitgeber erwarten, dass er dann für dich eine mobile Dialysestation vorhält?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte ein Soldat das nicht dürfen? Was das angeht verhält es sich mit Soldaten genauso wie mit allen anderen Menschen auch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

laß us serien auf dem abfallhaufen , die spinnen nur .

organspende ist immer erst nach dem klinischen tod .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManuTheMaiar
27.07.2016, 15:09

Hirntot ist nicht tot und das mit nach dem klinischen Tod (Non Heart Beating Donor) ist die größte Sauerei aber zum Glück in Deutschland verboten.

0

Was möchtest Du wissen?