Dürfen Selbstfahrende Körperlich benachteiligte Menschen eigentlich Alkohol trinken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wer sich einigermaßen im Griff hat, und weiß, wie weit er sich "abfüllen" darf, um noch unfallfrei auf die Toilette oder ins Bett zu kommen, der kann sich schon das eine oder andere Bier gönnen. Im Strassenverkehr ist das nur für Kraftfahrer strafbewehrt, oder wenn man andere gefährdet, behindert, o.ä. Der Rolli (auch ein elektrisch angetriebener) ersetzt ja nur die nicht vorhandenen oder nicht funktionierenden Beine. Trotz meines Stromantriebs gelte ich als Fußgänger und darf somit Gehwege und Fußgängerzonen (zeitlich unbeschränkt) nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
siggibayr 20.10.2016, 13:10

"Im Strassenverkehr ist das nur für Kraftfahrer strafbewehrt, oder wenn man andere gefährdet, behindert, o.ä. Der Rolli (auch ein elektrisch angetriebener) ....."

Ich bin der Meinung, ein elektrisch angetriebener Krankenfahrstuhl ist ein Kraftfahrzeug im Sinne des § 2 Nr. 1 FZV, da er motorisiert ist.

Allerdings entfällt hier die Pflicht einer Zulassung nach § 3 Abs. 2 Nr. 1e FZV.

Wer m.-E. auch einen elektrisch motorisierten "Rolli" fortbewegt, führt ein Kraftfahrzeug.

Folglich gilt auch hier die Promillegrenze.

nachzulesen: http://community.beck.de/2011/01/21/mit-11-promille-ist-auch-der-elektro-rollstuhlfahrer-absolut-fahruntuechtig

0

Eigentlich darf man im straßenverkehr keinen alkohol trinken. Weder als fahrradfahrer, rollstuhlfahrer oder autofahrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PeterP58 19.10.2016, 21:30

"Eigentlich" ... natürlich darf man als Fahrer im Auto trinken. Und ja, auch Bier! Sogar nackt ^^ +g

2
Kathyli88 19.10.2016, 21:31
@PeterP58

Ja eine geringe menge vorausgesetzt die probezeit ist um. 

1

nur wenn, sie nicht Auto fahren - genauso wie alle anderen Fahrzeugführer auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an, meine liebe Elsa.

Manche Behinderte Menschen kommen auf den enthaltenen wirkstoffes pm23 nicht klar. Daraufhin reagiert jede Behinderung anders, manche behinderter andere eher milder. Auf welche Behinderung bezieht sich denn deine Frage? Weil in Ziemlich Beste Freunde der ältere Homie nur eine Lähmung erleidet, heißt er kann sich nur net bewegen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
3Abenteurer 20.10.2016, 18:59

Ich heiße gar nicht Elsa...

0
3Abenteurer 20.10.2016, 19:02

Und ich meine Rollstuhlfahrer allgemein (also die mit antrieb)

0

Wenn sie nicht die Prozent-Hürde überschreiten dann - wie bei allen anderen auch - JA!

Es ist übrigens erlaubt, auch als Fahrer im Auto z.B. Bier zu trinken ... meine ja nur! Auch nackt. Solange Du unter 0,5 (ist das glaube ich) bleibst, ist das kein Problem.

Cheers + Prost!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?