Dürfen selbst erzeugte Brickfilme für Werbung im Unternehmen verwendet werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Brick-Filme sind Kult und eigentlich eine gute Werbung für LEGO. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es da Probleme gibt. Ich kenne übrigens zwei preisgekrönten Brickfilm-Macher persönlich (habe aber leider keinen Kontakt mehr), die könnten Dir vielleicht nicht nur rechtliche Tipps geben sondern auch einen kultigen Film exklusiv für Deine Firma kreieren. Hier mal der Link:

http://nichtgedreht.de/

Aktuelle Kontaktdaten habe ich nicht. Google doch mal nach Kilian und Lukas Helmbrecht aus Witten oder versuche es unter der Rufnummer 02302 48055

STPRichard 03.02.2013, 11:26

Dankeschön für deine Hilfe! Ich werde auf jeden Fall darauf zurückkommen. Ich hab mir einige Filme auf der Webseite angesehen, die haben ein sehr hohes Niveau, gut gemacht. Liebe Grüße!

0

Da würde ich an Deiner Stelle auf jeden Fall bei Lego nachfragen ....

es ist ein Riesenunterscheid, ob man just for fun Brickfilmchen macht oder die Legofigürchen für die (eigene) Werbung einsetzt ....

LEGO GmbH, Werner-von-Siemens-Ring 14, 85630 Grasbrunn

Telefonnummer: (089) 453460, Telefaxnummer: (089) 45346146

STPRichard 03.02.2013, 11:25

Herzlichen Dank dieser Kontakt ist ja eine Goldgrube. Vielen Dank! Ich denke ja das selbe. Natürlich habe ich vor, zuerst den Film zu produzieren, um ihn danach an die Adresse zur Freigabe zu senden. Falls ich es nicht verwenden darf, hab ich Pech gehabt, mein Risiko. Einen schönen Gruß!

0

Was möchtest Du wissen?