Dürfen Securitys einfach so ohne Grund die Taschen durchsuchen und Personalien aufnehmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Irgendwie fehlen da Informationen. Ist die Klosterwiese frei zugänglich? Fand dort irgendeine Veranstaltung statt?

Nach Deiner bisherigen Schilderung ware die Security nicht berechtigt den Rucksack zu kontrollieren.

Allerdings muß man sich für die Zukunft, bei öffentlichen Veranstaltungen, an solche Kontrollen gewöhnen, bzw. wird es wohl ein Rucksackverbot geben.

PopKorn555 24.08.2016, 22:03

Nein also auf der Klosterwiese war keine Veranstaltung oder so etwas und diese Wiese ist auch frei zugänglich für jeden

0

Nur mit deiner Zustimmung. Das Festhalten und informieren der Eltern war rechtswidrig; das hätte nur die Polizei im Rahmen einer Gefahrenabwehr gedurft!

Wenn ihr auf ein privates Gelände geht, wo eine Taschenkontrolle beim Eingang vorgesehen ist, dann darfst du dich entscheiden, ob du draußen bleiben willst, oder dir in die Tasche schauen lässt.

Wenn du aber irgendwo in öffentlichem Gelände bist, wie bspw. scheinbar auf der Kloserwiese, dann kann sich der Securitytyp auch auf den Kopf stellen und darf dir trotzdem nicht in deine Tasche gucken, wenn du das nicht willst. Insbesondere nicht, wenn kein Verdacht auf irgendetwas besteht.

Dass er dich dann dazu bringt, dass du ihm deine Personalien gibst, kann auch nicht sein. Besonders nicht, wenn du nichts getan hast.

Der Securitymann darf bei Verstößen gegen die vom Veranstalter vorgesehene Ordnung eingreifen und das Hausrecht durchsetzen. Wenn Straftaten begangen wurden, darf der Täter auch festgehalten werden. Aber für die Aufnahme der Personalien muss die Polizei hinzugezogen werden, es sei denn man einigt sich beidseitig auf eine Lösung.

Wenn sowas nochmal passiert, dann lass die ruhig die Polizei rufen. Die werden damit mehr Ärger haben als du.

Soviel ich weiss, dürfen die nicht ohne deine Zustimmung durchsuchen, aber bei Verdacht dich festhalten bis Polizei kommt .. und die dürfen und werden auch die Personalien feststellen 

.. ähnlich we ein Kaufhausdedektiv, wenn der den Verdächtigen nicht festhalten dürfte, könnte ihm jeder Deb ja eine lange Nase machen.

Er hat ja nichts erzwungen, du hast freiwillig mitgemacht. Jeder kann dich ansprechen und fragen was in deinem Rucksack ist, wenn du den dann aufmachst......

2 X Nein. Beides dürfen sie nicht.

Was möchtest Du wissen?