Dürfen Radfahrer nebeneinander auf der Strasse fahren?

7 Antworten

nein, hintereinander am rechten Fahrbahnrand oder wenn man sich z.B. zum linksabbiegen nach links einordnet, dann auch innerhalb der Fahrspur am rechten Rand.

Stimmt aber nicht.

0

In Österreich dürfen Rennradfahrer im Rahmen einer Trainingseinheit nebeneinander fahren, wenn sie den Verkehr dadurch nicht behindern. Ferner sind Rennradfahrer im Training nicht an die Radwegbenützungspflicht gebunden. (Diese Spezial-Regel für Rennradfahrer gilt nicht für Mountainbiker)

Ab welcher Gruppengröße man auch als nicht Rennradfahrer nebeneinander fahren darf, weiß ich nicht genau. Die Praktische Umsetzung dieser Regel kann man allerdings bei der Critical Mass einmal im Monat beobachten. www.criticalmass.at

Umfaßt eine Gruppe mehr als 15 Radfahrer, dürfen sie auch nebeneinander fahren, da sie sonst eine zu lange Reihe bilden. Solche Gruppenfahrten nennt man Verband; der vorausfahrende Fahrer gibt der nachfolgenden Gruppe durch Handzeichen Fahrsignale -- ähnlich denen in einer Reitergruppe.

Darf man in der Probezeit betrunken Fahrrad fahren?

Zu aller erst ist zu sagen, dass ich gern nur Antworten hätte von denen, die es wirklich 100%ig wissen. Will bei nem Kollegen Fußball gucken und danach halt mitm Fahrrad nach hause weil das schneller geht. Fahre dabei eigentlich nur nen Feldweg lang. Darf man das als Fahranfänger bzw in seiner Probezeit unter Alkoholeinfluss, wenn ja bis wann is die Grenze (Promille?)? Wenns nicht geht, kann ich dann mit Fahrrad hin und es zurück schieben oder gibt es da auch Stress? Vielen Dank schonmal im Voraus!

...zur Frage

Dürfen außerorts Mofas auf Straßen/Wegen/Radwegen mit dem Zeichen 260 fahren?

Das Zeichen 260 verbietet das Befahren des Weges durch Autos und Krafträder. Da Fahrräder auf diesen Straßen erlaubt sind, würde mich interessieren, ob außerorts dort auch Mofas fahren dürfen, da außerorts die Benutzung von Radwegen durch Mofas ja grundsätzlich gestattet ist.

...zur Frage

was kann man gegen blöde Radfahrer tun, die auf der Straße fahren?

Hallo,

was kann man denn gegen diese blöden Radfahrer tun, die auf der Straße fahren?

Hierdurch werden Kfz (Autos) unnötig behindert.

Heute bin ich zu spät zur Arbeit gekommen, weil auf der Straße ein Radfahrer entlangfuhr und ich nicht überholen konnte !!!

Also: wie geht man am besten gegen Radfahrer vor ? Hupen ? Abdrängen ? Anhalten und denen die Meinung sagen ?

...zur Frage

Mit dem Fahrrad an einer Kreuzung links abbiegen?

Hey,

ich habe mich das schon immer gefragt. Bis jetzt bin ich an Kreuzungen mit Ampeln immer ab gestiegen und habe mein Fahrrad über die Fußgängerampel geschoben wenn ich links abbiegen wollte aber wie macht man es den richtig? Fahre ich geradeaus bis zum Ende der Kreuzung , warte dann an der Ecke bis meine Seite gün wird und fahre dann geradeaus weiter? Das leuchtet mir kaum ein, ich müsste mein Fahrrad ja umdrehn und noch drauf achten das Fahrräder hintermir nicht behindert werden.

Und ich kann ja nicht einfach links abbiegen wärend auf meiner Seite die Autos noch hin und her fahren?

Oder macht man es dann so wie es die Autos tun? Das wäre dann aber schon etwas zu riskant?

Möglicherweise ganz schön komisch was ich hier anbiete aber mir wurde das beim Fahrradführerschein nicht beigebracht.

Danke für eure Antworten ;D

LG

...zur Frage

Gibt es genaue StVo- Vorschriften in Punkto Fahrradbeleuchtung?

Z.B. darüber, wie hell eine Fahrradbeleuchtung sein soll, wo genau sie angebracht sein muss (am Fahrradrahmen) und braucht an unbedingt Katzenaugen,, um ein Mountainbike strassentauglich zu machen bzw. braucht es überhaupt etwas von den aufgezählten Sachen, wenn man nur bei Helligkeit unterwegs ist (auf den Strassen)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?