Dürfen Polizisten einem verbieten zu rauchen und zu trinken?

14 Antworten

Natürlich, zumal schon solltest du es aus höflichkeit nicht tun,, wenn jemand sich mit dir Unterhält keine Zigarette in der Hand zu haben. Ausserdem kann man mal für ne halbe Stunde verzichten und unter 18 Jähreige dürfen eh nicht...

Es ist gesetzlich verboten in öffentlichen Gebäuden zu rauchen und die Polizeiwache ist eine öffentliche Einrichtung. Die haben das Recht dich zwecks Bluttest in das Gebäude zu bringen, dass da Rauchverbot herrscht, da können die Polizisten nichts für, einige würden sicher gerne eine mit rauchen!

Und trinken darfst Du nichts weil der Bluttest den Alkoholgehalt im Blut zur Fahrtzeit feststellen soll, wenn man trinkt, verdünnt das das Blut und verfälscht den Test. Wenn Du meinst, das etwas zu trinken gegen den Alkohol im Blut helfen würde, hättest Du das vor der Fahrt machen sollen ;)

Hallo batolelli!

Da kann etwas nicht stimmen. Essen, Rauchen und Kaugummikauen ist nur bei dem Alkohol-Vortestgerät (Alkomat) verboten. 15 Minuten vor der Untersuchung darf weder getrunken, gegessen oder geraucht werden. Die Verwendung von Mundsprays ist nicht gestattet. Hyperventilation soll von der Exekutive verhindert werden. Für eine Blutanalyse ist sowas unerheblich. Der Blutalkoholwert lässt sich nicht betrügen.

Was möchtest Du wissen?