Dürfen Pferde Räben fressen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Diese Rüben, auch Navetten genannt, kann man Stückchen weise als Belohnung geben in Maßen aber bitte. 

Diese Rüben sind mit dem Rettich verwandt, weshalb sie Senfsäure enthalten und entsprechend scharf sind. Diese Schärfe vertragen und mögen nicht alle Pferde. 

Wer allerdings ein hustendes, dämpfiges Pferd im Stall hat, kann übergangsweise zufüttern, denn diese Schärfe unterstützt den Schleimfluss. Das gleiche gilt auch für den schwarzen Rettich, der in der Humanmedizin mit Kandiszucker über Nacht einen Saft bildet, den man dann gegen akuten Husten und unterstützend bei Bronchitis einsetzt. 

Alternativ bieten sich als Leckerchen und zur Belohnung rote Beete, Möhren, Hagebutten, Gurke, Stangensellerie, Birne oder mal ein Stück Banane an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sind denn Räben!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Secretstory2015
12.11.2016, 22:00

Mit oder ohne Kerze? xD Ich denke nicht, dass man einem Pferd sowas geben sollte.

0

Was möchtest Du wissen?