Dürfen Pferde Apfelminze fressen und was ist eine gute Basis für Selbstgebackene Pferdeleckerlies?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

pferde und ponys sind rohköstler.

du solltest einem pferd oder pony also grundsätzlich gar nichts backen.

falls das hengschtl sehr schlank ist, kannst du einfach luzernecobs benutzen (trocken verfüttern), sonst heucobs.

man braucht beim klickern sowieso nicht endlos viele leckerlies, sondern lediglich am anfang - nämlich bis das pferdchen gelernt hat, dass der clicker und das target die belohnung sind. danach benutzt man leckerlies nur noch zum erarbeiten neuer lektionen - wenn überhaupt.

das pony soll auf DICH und auf den clicker reagieren - nicht auf das futter.

und - NIE belohnen, wenn das pony eine lektion von allein anbietet, sondern immer nur, wenn eine lektion auf verlangen gezeigt wird.

irgendwie habe ich immer wieder den eindruck, das prinzip futterbelohnung an sich und beim klickern im besonderen wird von 95% der pferdebesitzer falsch verstanden.

wenn du alle 2 tage mit dem pony bodenarbeit machst, brauchst du - wenns ganz ganz hoch kommt 700g luzernecobs im monat.

alles andere ist einem shettymagen sowieso nicht zuträglich. gerade shettys gehören mit zu den pferderassen, die am häufigsten von rehe, diabetes, cushing etc. betroffen sind.- einfach weil sie aus falscher motivation das falsche zu fressen bekommen.

hin und wieder kannst du mal einen halben apfel in würfel schneiden oder eine karotte. aber luzernecobs sind halt am einfachsten zu verfüttern - und du schadest deinem pony nicht.

Getreide- und melassefreie, gesunde Lekkerlis, die auch noch günstig sind und wofür man sich nicht extra in die Küche stellen muss: Heucobs. 20kg kosten etwa 16€, es gibt auch noch günstigere.

Hey;) also ich würde auch dfff Karotten klein schneiden, aber wenn das dein Ponylein nicht wirklich interessiert, würde ich es mal mit anderen eher außergewöhnlichem Obst/Gemüse probieren

Ich würde einfach Karotten klein schneiden und diese zum klickern benutzen.

Liebe Grüße!

Ida732002 06.07.2017, 21:00

Hey danke für deine Antwort mit Karotten/Äpfeln usw. habe ich es schon versucht er springt darauf gar nicht an da er sowas in sein normales Futter jeden Tag bekommt deshalb möchte ich ihm gerne etwas besonderes backen ,dass ihn dann auch zum mitmachen animiert.

Liebe Grüße

0
emilyyyheart 06.07.2017, 21:47
@Ida732002

Dann würde ich es aus seinem normalen Futter raustuen, soweit das  möglich ist?

0

Hey, auch getrocknete hagebutte oder Karotten sind dafür ganz gut.

Du kannst auch mal auf instagran oder Google bei gwhorsesnacks vorbei schauen. Die verkauft selbstgemachte natürliche pferdeleckerchen

Was möchtest Du wissen?