Dürfen Paprika Pflanzen in den Regen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi Jarro... da habe ich einen sehr sehr guten Tipp für dich! Wenns zu feucht wird, wirds immer gefährlich mit Pilzkrankheiten... daher sollte man das Blattgrün regelmäßig stärken und schützen. DAfür kann man verschiedene Mittel verwenden. zb Brennesseljauche, Ackerschachtelhalm oder im Öko Landbau wird auch Kupfer gespritzt, der hat die beste Wirkung. Schau mal auf Amazon ...Link setze ich lieber keinen!

Dieser Tipp kam vom Youtube Kanal Balkon Gärtner christian

beste grüße und viel Erfolg...hab selber dieses Jahr 50 Paprika Pflanzen im Garten.. das wird ein Spass... beim essen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja denn die mögen auch kein Wasser von oben. Einen Regenschauer werden sie überleben aber nicht allzuoft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, auch, denn Regen kühlt die Pflanzen in unseren Regionen zu stark aus, und das hemmt das Wachstum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja gilt auch für Paprika

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollten wenn möglich nicht
Ich hab letztes Jahr den Fehler gemacht und dann sind sie verfault und lila geworden ...
Mit Tomaten das gleiche
Auch nicht von oben gießen also am besten ein gewächshaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?