Dürfen Neurofibrome weh tun, oder ist das gefährlich wenn sie schmerzen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist natürlich das sie schmerzen.
Stell dir das Neurofibrom als eine Struktur dar, die auf bestimmte Bereiche deines Körpers Druck ausübt. Je nachdem welche Bereiche betroffen sind kann das zu schmerzen führen, weswegen Menschen die an Neurofibromatose erkrankt sind unter stetiger ärztlicher Kontrolle stehen. Hast du also so ein Fibrom das dir Schmerzen bereitet solltest du es von deinem Arzt abklären und behandeln lassen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CharlieChipmunk
10.01.2016, 01:24

Dankeschön:-) Dann werde ich einen Termin machen 

1

Was möchtest Du wissen?