Dürfen nach einen abgeschlossen Kaufvertrag noch kosten erhoben werden?

5 Antworten

Ein sogenannte Karte zum Besuch  des  Schulballs ist ein sogenanntes Inhaltspapier.
Der darin enthaltene Teil für die Veranstaltung ist ein  Werkvertrag.
Wenn die jetzt noch für eine Tombola sammeln ist das freiwillig.

Für  das Ticket  (Inhaltspaper+Werkvertrag) darf nicht nachkassiert werden.

Mit freundlichem Gruß

Bley 1914

Erstens ist das kein Kaufvertrag, sondern ein sogenanntes Inhaltspapier. Der eigentliche Veranstaltungsbesuchsvertrag ist ein Werkvertrag. 

Wenn du für das Ticket schon bezahlt hast, darf nicht mehr verlangt werden.

Es sind doch deine Kollegen!

Wenn das Organisationskomitee sich verkalkuliert hat, dann solltest du nachzahlen - sonst bleiben nämlich die auf dem höheren Betrag hängen, die schon die Arbeit haben.

Das ist kein Fall, in dem es um Recht geht - es geht um Fairness!

Was möchtest Du wissen?