Dürfen Muslime wärend des Ramadans (Fastenzeit) verreisen?

11 Antworten

Sie dürfen nicht nur - sie brauchen dann sogar nicht zu fasten! Wohlgemerkt! Wenn Du in Urlaub fährst oder fliegst, darfst Du an den Reisetagen mit Fasten aussetzen und das später nachholen! Im Urlaub musst Du natürlich fasten!

Man soll keine Reise aus "Jux und Dallerei" machen! Aber viele besuchen natürlich ihre Verwandten in der alten Heimat!

**„Und wenn einer krank ist oder sich auf einer Reise befindet (und deshalb nicht fasten kann, ist ihm) eine (entsprechende) Anzahl anderer Tage (zur Nachholung des Versäumten auferlegt). Gott will es euch leicht machen, nicht schwer. Macht darum (durch nachträgliches Fasten) die Zahl (der vorgeschriebenen Fastentage) voll und preiset Gott dafür, dass er euch rechtgeleitet hat! Vielleicht werdet ihr dankbar sein.“ **

Koran: Sure 2, am Ende des Verses 185

Aus Wikipedia

LG

Was möchtest Du wissen?