Dürfen muslime Käsekuchen und Biskuit mit Sahne Roulade essen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kenne nichts, was religiös dagegen sprechen würde! - Außer, dass Muslime solche Leckereien aus ihrer Wüstenumgebung vielleicht gar nicht kennen und sich deshalb durch übermäßigen Genuss den Magen verderben würden.  

Aber da sei Allah vor! Schließlich müssen Muslime ja schon auf viele andere Genüsse des Lebens verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katzenjunge
10.07.2017, 16:51

Hummel3: Produkte worin Gelatine enthalten ist (Käsekuchen etc.) sind für Muslime verboten !

1
Kommentar von Salzprinzessin
11.07.2017, 09:52

Ich habe gerade von Dr. Oetker eine Probe eines neuen Geliermittels bekommen - sozusagen Gelatine-Ersatz: "Vegetarisches Geliermittel". Ich vermute, dass es inzwischen - zumindest in großen Märkten - auch Einzug in die Regale für Backzubehör gefunden hat.

1

Grundsätzlich ja!

Bei selbstgemachtem Käsekuchen und Bisqiutt mit Sahne werden normalerweise keine Gelatine oder sonstigen Bestandteile benutzt, die einem Muslim untersagt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da in Käsekuchen und Biskuits Sahne Roulade Gelatine enthalten ist, sind diese Produkte für Muslime haram.

Du kannst allerdings auf zertifizierte Halal-Produkte (Backmischungen etc.) zurück greifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hummel3
10.07.2017, 16:59

Ist dir auch klar, dass du mit dieser Antwort manchem Muslim den Appetit verdirbst? :-))

2
Kommentar von SchokoLolly
10.07.2017, 20:50

Hä wie kommst du darauf, dass in Käsekuchen Gelatine drin ist? :D ich hab schon viele Käsekuchen gebacken, da kam noch nie Gelatine rein. Und Sahne könnte man auch mit San-apart fest bekommen, das ist vegan

0

Warum nicht, ist doch weder Alkohol noch Schweinefleisch drin.

Bin jetzt auch neugierig sofern jemand plausibel erklärt warum nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katzenjunge
10.07.2017, 16:54

Trogan: Alle Produkte (Käsekuchen etc.) worin Gelatine enthalten ist sind für Muslime verboten. Gelatine wird aus Tierhaut (nicht halal geschlachtet, Schwein ) hergestellt.

2

Das soll jeden muslis selbst überlassen sein, was er isst und was nicht.

Aus der Religion nimmt man bekanntlich nur das raus, was einem gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trogon
10.07.2017, 17:30

Wäre für mich die beste, da realistischste  Antwort, die zugegeben relativ wenigen Moslems, die ich kenne machen es so........ 

0
Kommentar von Salzprinzessin
12.07.2017, 09:41

Das ist aber eine sehr interessante Einstellung die du vertrittst. Ich würde das allerdings absolut nicht verallgemeinern wollen.

0

Was möchtest Du wissen?