Dürfen Muslime auf Klassenfahrten?

12 Antworten

Informiere dich bitte über deine eigene Religion. Es gibt keinen Grund, warum ein Moslem nicht auf Klassenfahrt fahren sollte. Auch in muslimischen Ländern werden Klassenfahrten abgehalten. 

Ferner gibt es nicht nur den einen Islam und Religion ist immer Auslegungssache. So tragen manche muslimische Frauen eine Burka, andere ein Kopftuch und andere am Strand einen Bikini. Das muss alles jeder selber wissen.

http://www.lib-ev.de/

Dann antworte nicht wenn dich die frage nicht interessiert!

0
@TheQueen345

Woran machst du bitte fest, dass mich die Frage nicht interessiert? Tatsächlich habe ich adäquat auf deine Frage geantwortet: Wenn auch in muslimischen Ländern Klassenfahrten stattfinden, dann wäre es doch ein Widerspruch, wenn Muslime das nicht dürften. Du bist offenbar Fehlinformationen über Klassenfahrten und auch deiner eigenen Religion aufgesessen. Es gibt keinen Grund, warum Muslime nicht an Klassenfahrten teilnehmen sollten. Deutschlandweit machen Tausende muslimische Schüler das jedes Jahr. Im Koran oder in den Hadithen steht mit Sicherheit nicht "Geh nicht zu Klassenfahrten".

0
@Retrohure

Du hast echt keine Ahnung und hast noch nicht mal denn Kuran gelesen dann beweiß es mir wo es steht das es erlaubt ist Du schlauhirn

0
@TheQueen345

Lächerlich. Einfach nur noch lächerlich. Im Koran wird sicher auch nicht drinstehen "Klassenfahrten gehen ok." Was erwartest du? Und warum stellst du diese Frage, wenn du scheinbar eh schon die Antwort weißt? Du schreibst hier nur "das ist verboten, das ist verboten" - auf eine Begründung oder ein bestimmtes Zitat wartet man auch vergebens.

Wenn du denkst, du darfst wegen deiner Religion nicht zur Klassenfahrt, dann vereinsame halt bei dir Zuhause. Hast du vielleicht mal einfach mit einem vernünftigen Imam darüber geredet?

Und etwas anderes: Klassenfahrten sind als Schulveranstaltungen in der Regel verpflichtend (Schulpflicht) - so einfach kommt man da nicht raus.

0
@Retrohure

Es ist eben keine Pflicht okay es gibt nirgendwo ein zwang das ich da unbedingt hin muss alter du hast alle Latten am Zaun. 

0
@TheQueen345

Richtig hieße es "Du hast nicht mehr alle Latten am Zaun"

Offensichtlich hast du eine bereits festgefahrene Meinung, dann bleib halt dabei. Dann brauchst du aber diese Frage auch nicht stellen, wenn du keine anderen Ansichten hören willst. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Klassenfahrten für Muslime in Ordnung gehen, aber das interessiert dich ja scheinbar nicht.

0
@TheQueen345

Ja, dann geh hin und frag einen. Auf gutefrage.net wirst du wohl kaum einen wissen. Aber aus deinem "der es gut weiß" schließe ich jetzt, dass du auch da nur dem zustimmen wirst, was du selber schon denkst.

0
@TheQueen345

Nein, du sollst nicht zwingend mir zustimmen. Ich predige hier die ganze Zeit, dass du deinen eigenen Kopf anstellen, dir deine eigene Meinung bilden sollst - aber dazu bist du augenscheinlich mental nicht in der Lage.

0

Assalamu alaikum,

darauf kann man nur mit ja und nein antworten. Wobei das Nein für uns Muslime überwiegt. So gut eine Klassenfahrt für den Zusammenhalt der Klasse ist, es gibt auf Klassenfahrten immer Situationen, die für Muslime nicht geeignet sind.

Es kommt auf die Person an, die an der Klassenfahrt teilnehmen will. Dann ist wichtig, wer die Begleitpersonen der Klasse sind. Besteht die Klasse aus Jungen und Mädchen, wohl die Regel heute. Welches Thema hat die Klassenfahrt. Wohin geht die Klassenfahrt. Welche Veranstaltungen werden gemacht, oder welche Lokale werden besucht?

Wäre dies alles islamisch gesehen in Ordnung, dann gäbe es eigentlich nichts dagegen einzuwenden. Aber dann wäre immer noch das Thema, dass muslimische Mädchen/Frauen ohne einen Mahram (einen ihr zur Heirat verwehrten Mann) verreisen.

Ganz wichtig:

Die Teilnahme ist keine Pflicht. Eltern haben daher auch grundsätzlich
das Recht, ihren Kindern das Mitfahren zu verbieten. Und Schüler können
auch von sich aus sagen: "Ohne mich". Extra-Ferien bedeutet das für
Daheimgebliebene aber nicht. Sie müssen in dieser Zeit dann in eine
andere Klasse gehen. Und welche das sein wird, legt die Schule fest. 

Aus diesem Artikel:

http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/streitfaelle-an-schulen-klassenfahrt-ist-kein-pflichtprogramm-a-565357.html

Wa alaikum assalam

Esselamu alejkum
Solange dich diese Klassenfahrt nicht zwingt Sachen zu tun die dir deine Religion nicht gestattet sollte es inschallah erlaubt sein .
Hierbei meine ich natürlich Klassenfahrten wo der Lehrer und Co mitfährt , die von der Schule organisiert werden .
Aber sachen wie Xjam , Summersplash usw. sind verboten , diese Veranstaltungen sind der Inbegriff all jener Dinge die im Islam verboten sind.

Ich gehe nicht mit weil wir in die Disco gehen und das ist eine Sünde 

0
@TheQueen345

Das würd ich dir dann in dem Fall auch raten richtig so . 
Möge Allah dich dafür belohnen .

0
@saidJ

Dankeschön möge Allah allen Muslimin denn wahren weg zeigen Amin

0

Was möchtest Du wissen?