Dürfen mit die Eltern verbieten auszuziehen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Denke mal weiter: Wenn Du ausziehst - gegen den Willen Deiner Eltern - was wollen die dann machen? Zum Anwalt gehen und gegen Deinen Auszug klagen?? Zur Polizei gehen und die ziehen Dich mit Gewalt wieder ins Elternhaus zurück??

Wenn Du Dich absichern willst, geh zum Jugendamt und mach Dich schlau. Die werden sich für Deine Familienverhältnisse interessieren und hinter Dir stehen - immer zum Wohle des Kindes. O.K. Du bist fast keins mehr - dennoch sind sie bis zu Deinem 18. Lebensjahr für Dich da (und zur Not auch darüber hinaus).

Schmiedet Pläne!

Eyy Vielen Dank werd ich machen👍🏻👍🏻

0

Bis 18 musst Du warten!

Als Erziehungsberechtigte bestimmen Deine Eltern über das Aufenthaltsrecht!

Auch müssten Deine Eltern den Mietvertrag mit unterschreiben, da Du noch nicht volljährig bist!

Ja, klar dürfen sie das verbieten - Du bist noch nicht volljährig. Mit 18 ist es kein Problem.

Was möchtest Du wissen?