Dürfen mir meine Eltern verbieten Schuhe zu kaufen, die ich mit dem Geld von meinen Ferienjob verdient habe?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das kommt drauf an. Grundsätzlich darfst du ohne die Zustimmung deiner Eltern nichts kaufen.

Jedoch gibt es die Ausnahme das du kleinere Anschaffungen auch ohne die Zustimmung machen darfst (Taschengeld z.b.) ... Wie hoch diese Anschaffungen nun sein dürfen wäre wohl Einzelfallentscheidung und man könnte drüber streiten. (Denn auch wenn du ein PC von deinem Taschengeld kaufst das du 12 Monate gespart hast kann dein Dad den Problemlos zurückbringen)

Abgesehen vom Rechtlichen würde ich mal an das Verhältnis zu deinen Eltern denken .. das sollte dir eher Sorgen bereiten. Ärgert sich dein Dad wirklich drüber könnte z.b. dein Ferienausflug mit Freunden oder sowas wegfallen. Er hat genug Möglichkeiten dir Dinge zu verbieten.

Da Du noch nicht volljährig bist, dürfen Deine Eltern Dir den Kauf der teuren Schuhe tatsächlich verbieten! Um den häuslichen Frieden nicht zu gefährden würde ich Dir raten, mit Deinen Eltern einen Kompromiß zu suchen (z.B. weniger teure Schuhe kaufen und den Rest sparen)!

Jep, das dürfen Sie. Da du noch nicht volljährig bist können sie über dein Vermögen verfügen.

Ja, können sie. Sie können sogar die Schuhe wieder zurück bringen und das Geld dafür verlangen 

Du bist minderjährig und nicht voll geschäftsfähig. Wenn deine Eltern dem Kauf nicht zustimmen können sie es verbieten oder die Ware wieder beim Händler retournieren.

Wurde hier schon oft gefragt. Warum fragst du deine Eltern nicht direkt? Die wissen das auch.

Ja dürfen sie, da du noch nicht voll geschäftsfähig bist.

Was möchtest Du wissen?