Dürfen mir meine Eltern verbieten, dass ich mir die Haare rot töne?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Soweit ich weiss gilt das Grundgesetz zur Entfaltung,dass heißt du darfst mit deinem Körper alles machen und entscheiden,wenn es nicht gegen ein Gesetz verstößt. Wenn du keine Chemischen Färbungen oder Tönungen benutzt darfst du es. Ich glaube "Directions" dürftest du benutzen ,ich bin mir aber nicht sicher. Falls ich hier bei irgendwas falsch liege verbessert es bitte;) 

Ja dürfen sie und nein kannst du nicht. Deine Eltern haben, zumindest bis du 18 bist nicht nur das Recht sondern auch die Pflicht sich um dich zu sorgen und auf dich aufzupassen und wenn sie finden das es in diesem Rahmen unangebracht ist können sie dir ziemlich viel verbieten!

lg

ja sie dürfen es dir verbieten.da du noch zu jung bist und diese haarfarbe stark in deine persönlichkeit eingreift, sie verändert. wenn du allerdings in eine drogerie gehst und dir dort eine tönung kaufst und sie dir selbst auf den kopf machst, dann hast du dich dem verbot widersetzt und musst mit den folgen leben. ein friseur darf es derzeit ohne einverständnis der eltern nicht tun(auch keine tönung) vielleicht erklärst du deiner mutter nochmal was eine tönung ist. und fragst sie was sie genau dagegen haben. vielleicht findest du argumente die sie doch noch überzeugen und musst nicht aus trotz gegen sie handeln, oder einfach aufgeben.probier es aus.

Das Gesetz ist noch nicht so lange da, aber du brauchst seit letztem Jahr glaub ich die Einvertständnisserklärung der Erziehungsberechtigten zum Färben deiner Haare, wenn du unter 16 Jahren alt bist.

Ich will sie aber nur tönen nicht färben

0
@Wondergirly

Oh, na dann weiß ich das nicht genau. Ich halt mich besser raus, bevor ich was falsches sage und du ärger bekommst.

0
@Wondergirly

Hallo Wondergirly, meine Tochter jat sich auch mit 14-15 die Haare rot "getönt". Aber leider hat sie im Laufe der nachfolgenden Jahre festgestellt, dass die Pigmente der roten Farbe aus ihrem blonden/hellbraunen Haar nicht mehr - außer Herauswachsen - entschwunden sind. Heute lachen wir immer mal wieder über ihren dunkelroten Pumuckellook - aber damals als sie merkte wie sich die diese roten Haare auf die Kleiderauswahl und das Make-Up auswirkten, war sie alles in allem genug gestraft als ich es jemals gemacht hätte. So: Think twice und dann begründe es deinen Eltern - aber lasse sie später auch nicht deine Klagen spüren (nicht die Ohren voll jammern!) wenn du feststellst dass es doch nicht die optimale Entscheidung war. ;)

0

Ja sie dürfen das leider, aber eig. ist es ja nicht Färben, Färben darf man ja auch erst ab 16!

Die neue Verordnung besagt: Keine Chermischen Haarveränderungen U16.. das heisst, du musst deiner Naturhaarfarbe Treu bleiben, oder sie Überreden Einzuwilligen o. warten bis du 16 bist.

1

Die neue Verordnung besagt: Keine Chermischen Haarveränderungen U16.. das heisst, du musst deiner Naturhaarfarbe Treu bleiben, oder sie Überreden Einzuwilligen o. warten bis du 16 bist.

Solange du noch minderjährig bist haben leider deine eltern das sagen da kannst du nichts machen :/

1.ja deine eltern dürfen es dir verbieten... 2. Rote Haare sind eh nicht wirklich schön.....

Wie wollen sie es verbieten, wenn du mit roten Haaren kommst?

braucht man da nicht ne einverständniserklärung?

Dürfen sie. Ob das gerecht ist, ist eine andere Frage.

Ja, das können deine Eltern.

Aber man kann auch mit jedem Menschen reden...

Was möchtest Du wissen?