Dürfen mich meine Eltern zwingen zu, für mich völlig unbedeutenden, Veranstaltungen mitzugehen?

6 Antworten

Solange du unter 18 bist dürfen sie das.

Über den Sinn so eines Zwangs kann man sicherlich streiten. Kann es sei, das du den Sinn im Moment nur nicht siehst oder sehen willst? Und es vielleicht doch sinnvoll ist? Auch wenn es dich im Moment anstinkt?

Zu einem Stockcar rennen, wie wichtig

0
@TiTEx6tens

Ok, ok, ich gebe es zu, das ist für dich nun wirklich nicht wichtig.

Aber vielleicht ist es für deine Eltern wichtig, das ihr was gemeinsam macht?

Auf der anderen Seite: Was haben sie davon wenn ihnen ein maulendes Kind den Ausflug verdibt.

Ich würde mal mit ihnen reden und sagen warum du keine Lust hast und was du stattdessen gerne machen willsst.

Oder du gehst mit und sagst das du dann aber auch mal was machen willst was DIR gefällt.

0

Solange du nicht 18 bist und die Veranstaltungen nicht gegen Gesetze verstoßen, denke ich, dass sie es (leider) dürfen. Außer die Veranstaltungen würden die physischen oder psychischen Schaden zufügen.

Ich glaube, da müssen wir alle durch :D

Wenn du nicht willst, dann willst du nicht. Erkläre denen wie unwichtig das für dich ist. Aber ich denke kaum, dass die dich dazu "zwingen" dürfen.

Erklären bringt bei den zwei Papnasen nix, wundert langsam warum die mich überhaubt noch haben

0
@TiTEx6tens

Wie alt bist du den? Ich bin 17 und habe sowas relativ selten, außer es sind irgenwelche komischen Familienveranstaltungen...

Wenn ich denen aber sage Nope ich bleib zu Hause, dann kriegen die mich nicht mehr aus dem Bett weg. :D

0

Dürfen meine Eltern mich dazu zwingen?

Neulich wollten meine Eltern abends was essen gehen und ich sollte mit. Ich wollte aber lieber mein buch lesen. dann hat meine Mutter das Buch weggerissen und mein kleiner Bruder hat mich gekitzelt. Ich habe gesagt sie können mich nicht zum mitkommen zwingen,aber meine Eltern haben gesagt, dass ich mitgehen MUSS.Ich bin dan auch mitgegangen und war mega schlecht drauf... (bin 14) dürfen meine Eltern mich zu so was zwingen ?Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Dürfen Eltern zum essen zwingen?

meine Mutter sagt wenn wir alle zu Mittag essen dann tun wir das auch da gibt es keine ausnahme!! Ich sage aber ich will nicht und dann sagt sie nur keine diskussion mehr und fertig! Ich bin nicht MS!!! Ich will einfach nur nicht so viel essen. Dürfen sie mich zum essen zwingen! Bitte um richtige antworten :D

...zur Frage

Eltern zwingen mich zur Kirche zu gehen?

Hallo! Ich bin 16/m und habe ein "Problem". Heute ist Ostern und meine Eltern wollen zur Kirche gehen. Ich muss nicht immer mitkommen aber an Weihnachten und Ostern zwingen sie mich. Ich möchte aber überhaupt nicht mehr zur kirche. Sie sagen selber nicht alles was in der Bibel steht muss mal wörtlich nehmen aber sie wollen mich trotzdem in die Kirche zwingen! Ich will dort einfach nicht hin. Das es dort langweilig ist Ost ja das kleinste Problem denn ich kann ja die zeit abwarten. Aber ich bin der Meinung das ich nicht zur Kirche gehen muss um zu beten und ich mich nicht zeugen muss was für ein strenger katholike/evangele ich doch bin! Aber sie hören nicht drauf und wenn ich mich komplett weigern würde, würden sie mich irgendwie bestrafen und wenn es nur das WLAN ist das ich dann nie wieder benutzen darf. Ich meine damit kann ich leben aber es wird denen schon noch mehr einfallen.

...zur Frage

Ist es falsch sich gegen seine Eltern zu stellen?

Hallo liebe Community,

ich habe ein Problem bei dem ich nicht weiter weiß.

Und zwar ist das so das ich seit 3 Monaten mit meiner Freundin zusammen wohne. Ich bin mit ihr ein Jahr zusammen und das Verhältnis meiner Freundin zu meinen Eltern ist seit Anfang an richtig schlecht. (Ihnen gefällt aussehen, nationalität usw. nicht).

Da dass noch nicht reicht wollen sie das ich jeden Sonntag zu denen gehe zum essen und schreiben mir wie z.B. heute mails, das ich mich nicht mehr bei denen melde usw. usf. Dabei schreibe ich relativ regelmäßig mit meiner Mutter (1-2 Tage Rhytmus). Einfach mal ein "Hallo wie gehts dir?" und dann wird halt mal 5-10 Minuten geschrieben.

Ich verstehe ja das sie mich sehen wollen aber jeden Sonntag? Sie wollen mich bei sich haben das kann ich verstehen aber ich fühle mich echt unwohl weil sie das jeden Sonntag wollen und meine Freundin jedes mal traurig ist, weil sie einfach nicht eingeladen wird bzw. sie wollen sie nicht dabei haben.

Das Problem ist auch, ich wurde oft unterdrückt von meinem Vater in meiner Kindheit... d.h. es fällt mir unheimlich schwer mich gegen meine Eltern zu stellen und ihnen mal Klartext zu sagen, das es so nicht geht.

Andererseits habe ich auch Angst doch das falsche zu tun indem ich mich ihnen entgegenstelle.

Ich weiß langsam echt nicht weiter und das fängt langsam an mir auf den Magen zu schlagen.

Ich hoffe ihr könnt mir anständige Tipps dazu geben... :/

...zur Frage

Mit 15 nicht mit Eltern in den Urlaub fahren?

Seit 2 Jahren möchte ich nicht mehr mit meinen Eltern in den Urlaub (gehen jedes Jahr), da es für mich höllisch langweilig ist und ich es HASSE in Hotels zu sein, da ich diese ganzen Menschenmassen nicht abkann. Mein älterer Bruder durfte 2013, als er 15 war, alleine Zuhause bleiben, als ich mit meinen Eltern 10 Tage im Urlaub war. Da ich nun auch 15 bin fragte ich meine Eltern ob ich nun endlich über den Sommer Zuhause bleiben kann... Doch es kommen immer wieder die Antworten wie "Andere Kinder wären froh wenn sie mit ihren Eltern in den Urlaub gehen" oder "Wir können dich doch nicht 10 oder 14 Tage allein lassen". Ich bin selbstständig genug um mich selbst um mich zu kümmern... Meine Eltern drohten mir schon damit mich alleine in ein Zeltlager oder so zu schicken, worauf ich echt null Lust habe.

Wie kann ich das ihnen ins erklären??

...zur Frage

Zu fester Zahnspange gezwungen?

Hallo liebes Forum Heute morgen bekam ich bei meinen Zahnarzt einfach eine feste Zahnspange ohne dass ich es wusste.Meine Mutter hat mir gesagt dass ich ein Loch im Zahn beim Arzt füllen muss. Als ich da war bekam ich eine Mundsperre in den Mund und als ich merkte dass ich eine Zahnspange bekomme war es schon zu spät, ich konnte den Mund nicht mehr schliessen, deshalb konnte ich nichts mehr dagegen tun. Als wir fertig waren bittete ich den Zahnarzt mir umgehend die Zahnspange zu entfernen. Er hat gesagt dass er sie nicht entferne weil es meine Eltern so wollen. Ich hab nun echt schlimme Schmerzen und ich wollte nie eine feste Zahnspange, und nun hab ich eine. Es ist der totale Albtraum. Aber das schlimmste ist ich hab in der Schule immer gesagt dass ich niemals eine Zahnspange haben werde und hab auch andere Mitschüler mit Spange gemobbt zusammen mit Schülern die schöne Zähne haben und keine brauchen. Und die schlagen jetzt zurück. Es ist so schlimm. Ich wurde ausgelacht in der Schule. Meine Eltern haben gesagt dass ich die Spange jetzt tragen muss bis der Zahnarzt sagt dass die Behandlung fertig ist. Was soll ich jetzt tun. Meine Eltern können mich doch nicht einfach zu dieser Zahnspange zwingen. Das muss ich mir doch nicht bieten lassen dass ich einfach heimlich eine Spange bekomme ohne dass ich es weiss.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?