Dürfen mich meine Eltern zwingen zu, für mich völlig unbedeutenden, Veranstaltungen mitzugehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solange du unter 18 bist dürfen sie das.

Über den Sinn so eines Zwangs kann man sicherlich streiten. Kann es sei, das du den Sinn im Moment nur nicht siehst oder sehen willst? Und es vielleicht doch sinnvoll ist? Auch wenn es dich im Moment anstinkt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TiTEx6tens
25.10.2015, 14:28

Zu einem Stockcar rennen, wie wichtig

0

Solang du Minderjährig bist haben deine Eltern das Aufenthaltsbestimmungsrecht und dürfen dich mitzwingen wohin sie wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TiTEx6tens
25.10.2015, 14:44

Da das gegen die Menschenrechte verstößt denk ich mal das dir Regierung mist gebaut hat, aber wir sprechen ja von Deutschland...

0

Wenn du nicht willst, dann willst du nicht. Erkläre denen wie unwichtig das für dich ist. Aber ich denke kaum, dass die dich dazu "zwingen" dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TiTEx6tens
25.10.2015, 14:30

Erklären bringt bei den zwei Papnasen nix, wundert langsam warum die mich überhaubt noch haben

0

was ist denn für dich ne "unbedeutende Veranstaltung"

vermute mal den Schulbesuch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TiTEx6tens
25.10.2015, 14:31

Nein, ein Stockcar rennen

0

Solange du nicht 18 bist und die Veranstaltungen nicht gegen Gesetze verstoßen, denke ich, dass sie es (leider) dürfen. Außer die Veranstaltungen würden die physischen oder psychischen Schaden zufügen.

Ich glaube, da müssen wir alle durch :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?