Dürfen mich meine Eltern wegen den Wetterverhältnissen vom Unterricht befreien? (12te Kl.)

14 Antworten

Grundsaetzlich befreit einem die Schule vom Unterricht und nicht die Eltern. Deine Eltern muessten halt dann dort nachfragen und das beantragen. Wenn es so ist, dass z.B. kein Bus faehrt wegen des wetters, dann kann man zu Hause bleiben. Oder es ist so extrem glatt, dass man sich verletzen koennte. Aber weil man nicht Fahrrad fahren kann sicher nicht. Denn bei uns gibt es nun mal regelmaessig Winter und extrem nasse Tage und da muss man sich halt rechtzeitig nach Alternativen zum Fahrrad umsehen (Laufen, Bus fahren). Zudem gibt es warme Bekleidung. Daher ist so was kein Grund fuer eine Schulbefreiung. Vielleicht akzeptiert das Deine Schule, aber die muessen das nicht. Und Du willst doch mal das Abitur machen demnaechst, wenn Du wegen dem Winter viele Schultage versaeumst und viel Lernstoff, wie stellst Du Dir das denn vor?

letzte Woche Montag lag bei uns ( NRW) recht hoher Schnee. In der Schule meines Sohnes ist es Ermessenssache. Bei Schnee / Sturm / starker Glätte darf das Kind zuhause bleiben, sofern es eine Entschuldigung der Eltern vorlegt. Du ( deine Eltern) könnten eben in der Schule anrufen und fragen.

nein, du bist kein Kind mehr und wenn die anderene s bis zur Schule schaffen, dann du auch, es ist nirgends in deutschland eine Tornado Warrnung, also besteht keine lebensbedrohliche Gefahr dafür, aus dem Haus zu gehen.

(Kirche/Religion/Eltern) Haben meine Eltern das Recht mich in Unterricht von Kriche zuschicken , muss ich machen (m15)?

Ich bin nicht einverstanden mit dem was meine Eltern sagen, sie sagen sie wollen das ich diesen Unterricht und Konf Lager besuche. (Religion:Christentum ref.)Ich will nicht diese Zeit "verschwenden" Kinder dürfen doch gewisse Finge selber entscheiden? Liegt es bei den Eltern? Ich will nicht 😔😔 , mir sagt dieses Thema Kirche usw nucht viel. Wie solte ich das machen wenn ich nicht mal an Gott glaube? Also das ich gerne aussteigen würde sozusagen 😪!!

...zur Frage

Dürfen die Eltern das Kind vom Unterricht befreien, wenn die Wetterverhältnisse schlecht sind (z.B. Glatteis)?

Hey Leute,

Bei uns in Oldenburg fällt am 07.01.2015 vorrausichlich kene Schule aus (nur im Landkreis) Meine Frage ist: Ob die Eltern trotzdem die Berechtigung haben, dass Kind vom Unterricht zu befreien, wenn Glatteis auf den Straßen und Bürgersteigen liegt?

Danke im voraus ;)

...zur Frage

Unterschrift wegen Abmeldung?

Ich bin jetzt 18 Jahre alt und wollte mich von der schule befreien weil es mir nicht gut ging darf das Sekretariat auf eine Unterschrift meiner Eltern verlangen und das sie mich abholen müssen dürfen sie das?

...zur Frage

Der Lehrer beendet den Unterricht oder doch die Glocke?

Stimmt das?
Wenn man z.B um 13:30 aushat... und man sitzt um 13:29 noch oben in der Klasse und plötzlich läutet es , dann müsste uns der Lehrer ja eigentlich gehen lassen oder?
Darf er dann noch warten?

Oder dürfen wir eigentlich aufstehen und gehen wenn es läutet

Weil der Lehrer hat ja nur über uns etwas zu bestimmen im Unterricht ... und wenn der Unterricht schon aus ist , darf er ja eigentlich uns nicht zwingen in der Klasse zu bleiben...

Und dann immer dieser Spruch

ICH BEENDE DEN UNTERRICHT NICHT DIE GLOCKE!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?