Dürfen meine Schwiegereltern den Zwinger benutzen?

10 Antworten

Chiuawah ... Zwinger ... 1 m...,

drei Dinge, die einzeln Sinn machen, aber in Kombination ein Paradoxum ergeben

die holen sich einen Hund vom Züchter, der ist wahrscheinlich irgendwas zwischen 10/ 12/ 14/ 16 Wochen jung, frisch von der Mutter getrennt ... wiegt wahrscheinlich kein Kilo und soll in einem ZWINGER schlafen? Sorry, das ist tierquälerei

Laut Tierschutzgesetz § 6 Muss die Grundfläche des Zwingers für Hunde bis 50cm Schulterhöhe mindestens 6 m2 betragen und eine Seitenlänge muss mindestens 2m Lang sein ... die Zwingergrösse von 1x1m ist also selbst für einen Chihuahua zu klein.

Ganz zu schweigen das ein Chi nicht in einen Zwinger gehört.

und dann soll der chi im garten gehalten werden ?? das tie r hat KEINE unterwolle , hat also im winter keinen kälteschutz und auch nicht ,wenns draussen mal kalt wird .. oder wollen sie den zwinger für die wohung , damit sich das tier dort aufhält, wenn sie mal nicht zu hause sind??

das bedarf aber dann einem auserordentich intensiven , liebevollem training -da kann man das tier nicht einfach rein setzen zumal man einen welpen eh im ersten lebensjahr garnicht allein lassen kann und darf -- weil der hund dann todespanik bekommt -

hunde sind rudeltiere, die auch in natur immer mit anderen zusammmen sind--wenn sie ausgeschlossen werden vom rudel, versterben sie in kürze --also bitte, entweder ist das alles eine trollerei von dir , oder deine schwiegereltern haben so ganz und garkeine ahnung was ein hund überhaupt benötigt , um gesund groß zu werden --

wofür schaffen die sich einen hudn an ? arbeiten die nicht mehr ?? wenn nein okay , aber dann brauchen sie auch keinenn hauszwinger und einen draussen schon garnicht--

wenn sie aber beide arbeiten dann geht das garnicht , weil sie wie gesagt einen welpen nicht allein lassen dürfen -- man fängt ein intensives training fürs allein bleiben mit einem halben jahr an , das dauert dann aber auch 1/2 jahr damit de r hudn mal 2 stunden allein beliben kann --ansonsten sollte ein trainiertes tier sowieso nur 3-4 stunden am tag allein bleiben müssen.

zu welpenaufzucht gibt es im animal learn verlag gute bücher zum nachlesen und auch eine welpenschule gibt gute ratschläge zur aufzucht .spätere hundeschule erweitert das wissen der halter .

nachdem ich die erste frage gelesen habe , kann auch diese NUR EINE TROLLFRAGE SEIN !!!!

1

Zwinger?

Wie groß muss ein Zwinger für einen AltdeutschenSchäferhund oder einen c.a. 20 cm hohen mix sein?Und was sind die bedingungen das mann sie darin halten darf dürfen sie im Winter sraußen sein?es geht hierbei nicht um meine tiere!Welche bestimmungen gibt es für die Zwingerhaltung bei Hunden?

...zur Frage

Darf dieser Zwinger überhaupt benutzt werden?

Meine Schwiegereltern nutzen folgenden Zwinger:https://www.maximavida.de/hunde-zwinger/zwinger-1-zwinger-fur-hunde-katzen-oder-huhner.mir kommt der(nicht nur das ich es nicht gut finde das der hund darin hockt) auch ziemlich klein vor.entspricht der Zwinger wenigstens den Vorschriften?

...zur Frage

muß das grunndstück eingezäunt sein?

hi und einen schönen guten morgen! ich will mir einen hund nach hausé holen-ohne zwingerhaltung-nur das problem ist,das unser grundstück total groß ist,das ich es mir einfach nicht leisten kann,es einzuzäunen!! ich hab vor,mir einen rotti zu kaufen-nur weiß ich nicht,ob ich dann das grundstück einzäunen lassen muß-da wir auch neben der straße wohnen!der hund wäre natürlich auch bei uns im haus-und wie gesagt,ich halte nicht viel von einem zwinger! wer also weiß,ob ich einzäunen müßte,um so einen hund halten zu dürfen! bin aus österreich,und bei uns darf man ihn noch halten! danke für eure antworten!

...zur Frage

Nachbarshund jault stundenlang im Zwinger! Ist die Haltung so überhaupt erlaubt?

Hallo Zusammen!

Ich wohne seit 2 Jahren in einem Dorf. Unser Nachbar 2 Häuser weiter, hat einen Schäferhund der wohl auch täglich im Zwinger ist. Der Zwinger sieht soweit ich das beurteilen kann auch vorschriftsgemäß aus (man kann nicht auf das Grundstück, sehe es nur von weitem). Allerdings jault der Hund die ganze Zeit während er im Zwinger ist - und das oft stundenlang!!Das ist schon so seit ich damals herzog. Mir sagte damals jmd, wenn er artgerecht gehalten wird (also Zwingervorschriften) dann kann man nix machen.Meine neuen Nachbarn im Haus haben jetzt allerdings gemeint, Zwingerhaltung wäre nur dann erlaubt, wenn der Hund auch damit klar kommt! Was hier offensichtlich nicht der Fall ist!?

Mal abgesehen vom Nervfaktor her tut mir in 1.Linie das Tier leid wie sau!! :((((

Nun meine Frage - weiss jmd hier genauer Bescheid??Hab mich schonmal beim Tierschutz erkundigt, die meinte, wenn der Zwinger groß genug ist etc. dann wär das wohl ok....ich sollte es mal beobachten....???Was soll ich da noch beobachten??

Danke schonmal für Eure Hilfe!Möchte dem armen Tier gerne helfen!

...zur Frage

Labrador im Zwinger

Unser Nachbar hat sein einigen Monaten einen Labrador, den er draußen im Zwinger hält. Wann immer der Hund im Zwinger ist und keinen direkten Familienanschluss hat, bellt er, also mehrere Stunden am Tag, oft bis spät in den Abend, manchmal auch Nachts. Abgesehen von der Lärmbelästigung, ist die Haltung artgerecht? Der Zwinger ist schon einige Quadratmeter groß, aber der Hund ist ja nunmal auch nicht gerade klein... An wen kann ich mich wenden? Oder kann man da nichts tun? Danke! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?