Dürfen meine Nachbarn das?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ruf einfach die polizei. Mehr kann man nicht machen oder sorech sie drauf an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anzeigen bringt da gar nichts. Ich würde mich an den Vermieter wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest die Nachbarn "anzeigen". Du rufst bei der Polizei an und meldest die Belästigung. Das ist auch Tagsüber möglich, prinzipiell. Viel passieren wird dann nichts.

Was man machen könnte, wäre in Ruhe mit den Nachbarn zu reden. In Ruhe, ganz vernünftig. Vielleicht merken Sie ja gar nicht *wie* laut sie sind.

Deine Eltern haben schon recht, wenn du gleich damit Anzeige droht, dann wird das zu Streit in der Nachbarschaft führen. Das ist nicht so toll, wenn man da länger bleiben will.

Kannst du nicht mit deine Eltern reden und ihr findet eine Lösung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haggg
09.04.2016, 12:03

Also bei uns ist das so, wir haben eine zweistöckige Wohnung. Die sind im gleichen Haus direkt neben an, haben aber nur einen stock. Und das Problem ist, dass deren Wohnung genau gegenüber von meinem Zimmer ist, also da ist nur eine Wand zwischen denen und mir, bei den anderen Zimmern ist das nicht so. Und alles was meine eltern sagen ist ' wenn dich das so stört geh aus deinem Zimmer nach unten, hier hört man das nicht.

0

ERstmal spricht man selbst mit den Lärmverursachern. Hilft das nicht, informiert man den Vermieter.

Musik muss immer auf erträglicher Lautstärke sein - nicht nur nachts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede doch erstmal mit den Nachbarn und Frage ob sie das zumindest seltener machen könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute die Mieter der Wohnung sind deine Eltern und die akzeptieren den Lärm. Dann gehe doch mal auf das Jugendamt und beschwere dich das deine Eltern dich diesen Lärm aussetzen ohne dagegen einzuschreiten. Wenn du Glück hast helfen die dir. Die haben andere rechtliche Möglichkeiten

Ansonsten gibt es die Möglichkeit ein Lärmprotokoll zu führen und das dem Vermieter vorzulegen und die Miete zu kürzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?