Dürfen meine Katzen Reis & Hühnchen pürriert essen?

8 Antworten

Ja, kannst Du problemlos geben und das Huhn musst Du nicht mal kochen, sondern Deine Katzen dürfen das roh sogar mit Knochen verspeisen.

Bei gekochtem oder gebratenem Huhn das Fleisch ohne Knochen geben.

Ja, das dürfen sie. Wenn das Hühnchen gekocht ist, solltest du aber unbedingt alle Knochen und Knorpel entfernen.

Wozu die Knorpel entfernen? die sind sehr wertvoll, wertvoller als Muskelfleisch qausi und splittern können die nicht. Rohfütterung wäre allerdigns viel wertvoller.

0

Gut gekocht und ohne Gewürze ist das kein Problem.

Meine Liebt Hühhnerfleisch in Wasser gekocht. klein geschnitten und etwas vom Kochwasser drüber.

Natürlich nicht heiss servieren.


Roh und ohne Gewürze wärs viel besser. Und was hat Reis in der Katze zu suchen?

0
@Bitterkraut

Bei mir steht ohne Gewürze. roh= besser wäre mir neu.

0
@Koppa

Ich koche das auf jeden Fall ab, meine Katzen sind Hauskatzen, die haben auch noch nie eine Maus gegessen :D Ich operiere das ja sowieso, also essen die praktisch nur den Brei. Aber ohne Gewürze sowieso! Danke :)

0
@me2018

Probiere ruhig mal rohes Fleisch aus und wenn Deine Katzen das mögen, kannst Du Dir die Kocherei ersparen. Reis brauchen Deine Katzen auch nicht unbedingt.

Meine Katzen futtern mit wachsender Begeisterung rohes Huhn, Hühnerhälse, Flügel, Beine etc. sogar mit Knochen, wobei sie bei den Beinen die harten Knochen einfach abnagen und den Rest liegen lassen. Noch etwas: für gesunde Zähne ist ein Stück rohes Rindfleisch, zehnmal besser als jedes, meist gezuckerte Leckerli und Fleisch ist auch gesünder.

Katzen sind Fleischfresser und auch wenn Deine Katzen noch nie ne Maus gefuttert haben, kannst Du ganz sicher Huhn ungekocht, unpüriert (gesünder für die Zähne) und ohne Reis geben und ich glaube Deine Katzen werden es mögen.

0

Hühnchen sind für Katzen das Höchste (vielleicht sind sie ja auch Antibiotika-Junkies :-)).

Reis würde ich nicht regelmäßig geben, denn die Stärke kann sich an den Zähnen festsetzen und dort Zahnstein bilden. Zahnstein kann nur vom Tierarzt unter Narkose entfernt werden. Also Reis nur gelegentlich.

Hähnchen bekommt meine Katze auch ab und zu (nicht scharf etc. gewürzt) und da ist bis jetzt nichts passiert ☺ Reis ist manchmal sogar in Katzenfutter, also ist das auch denke ich mal nicht schlimm.

Was möchtest Du wissen?