Dürfen meine Kaninchen Weizenhalme kriegen?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Ja, so viel du willst 44%
Ja, aber wenig 33%
Am besten komplett weglassen 11%
sonstiges 11%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
sonstiges

Ich bekomme bald Kaninchen, weshalb ich in letzter Zeit viel gelesen habe. :)

Deine Kaninchen dürfen Getreidehalme und Mischungen mit Getreidehalmen essen. Jedoch jetzt nicht iwie mehrmals am Tag die ganze Woche. Abwechslungsreiches Futter ist wichtig für Kaninchen. Nur Getreide und Getreidemischungen können aber ungesund für die Kaninchen sein. Ab und zu Getreide/-halme ist gut und energiereich. Du musst aber aufpassen, dass sie das auch verarbeiten können und nicht fett werden ;). Das ist wie bei den Menschen. Zu viele Kalorien eines Produktes machen krank und haben viel Fett. Doch wenn wir danach Sport machen, kann es wieder ausgeglichen werden.

Liebe Grüße

Ja, aber wenig

Hallo!

Auch wenn die meisten dafür abgestimmt haben, dass du so viele du willst geben darfst - tu das lieber nicht! Ab und zu mal schadet aber nichts.

Ich hoffe ich konnte helfen und wünsche dir viel Spaß mit deinen Ninis!🐇🐰🌸💕💗

Liebe Grüße, Lara💐

Woher ich das weiß:Hobby – Kaninchenhalter - Besitzerin von 2 glücklichen Kaninchen🐇
Ja, aber wenig

Also meinen Kaninchen gebe ich sehr selten Getreidezeug, da Weizen nicht auf dem natürlichen Speiseplan steht. Außerdem bläht Getreide in zu großen Mengen im Bauch total auf, weshalb Trockenfutter auch oft von Tierärzten abgeraten wird.

Ja, so viel du willst

Lecker, da freun sie sich bestimmt

ja das sowieso😂 aber obs gesund ist ist die frage

1
Am besten komplett weglassen

Ich würde keine Weizenhalme verfüttern, hat seine Gründe wieso nicht

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?